PayPal-Nutzer in den USA können jetzt Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin übertragen, senden und empfangen

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass PayPal ab heute den nativen Transfer von Kryptowährungen zwischen PayPal und anderen Wallets und Börsen unterstützt. Diese Funktion wurde von den Nutzern immer wieder als eine der am häufigsten gewünschten Verbesserungen genannt, seit wir den Kauf von Kryptowährungen über unsere Plattform anbieten.

PayPal-Nutzer in den USA können jetzt Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin übertragen, senden und empfangen. ©PayPal 2022

Diese neue Funktion ist ab heute für ausgewählte US-Nutzer verfügbar und wird in den kommenden Wochen auf alle berechtigten US-Kunden ausgeweitet und ermöglicht PayPal-Kunden

  • Unterstützte Kryptowährungen in PayPal transferieren.
  • Kryptowährungen von PayPal auf externe Kryptoadressen, einschließlich Börsen und Hardware-Wallets, übertragen.
  • Kryptowährungen in Sekundenschnelle an Familie und Freunde über PayPal senden, ohne dass Gebühren oder Netzwerkkosten für das Senden oder Empfangen anfallen.

Die Möglichkeit für PayPal-Kunden, ihre Krypto-Vermögenswerte (Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash oder Litecoin) innerhalb, außerhalb und innerhalb der PayPal-Plattform zu transferieren, spiegelt die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer erstklassigen Plattform wider und ermöglicht Kunden die Interaktion mit dem breiteren Krypto-Ökosystem. Kunden, die ihre Kryptowährungen zu PayPal transferieren, können den Nutzen ihrer Kryptowährungen erweitern, indem sie bei Millionen von Händlern mit unserem Produkt „Checkout with Crypto“ bezahlen.

PayPal hat außerdem eine vollständige Bitlizenz vom New York Department of Financial Services (NYDFS) erhalten und ist damit das erste Unternehmen, das eine bedingte Bitlizenz in eine vollständige Bitlizenz umgewandelt hat. Dies unterstreicht unser Engagement für verantwortungsvolle Innovationen und die Ausweitung der Zugänglichkeit und des Nutzens digitaler Währungen bei vollständiger Einhaltung der regulatorischen Richtlinien und bewährten Praktiken. Die Möglichkeit, Kryptowährungen zu übertragen, zu senden und zu empfangen, ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg zu einem integrativeren und effektiveren Finanzsystem.

Wir freuen uns darauf, PayPal-Kunden mit anderen Wallets, Börsen und Anwendungen zu verbinden, und wir werden in den kommenden Monaten weitere Krypto-Funktionen, -Produkte und -Services einführen. Wir freuen uns auf das Feedback unserer Kunden und der Community, wenn wir unsere digitalen Währungsfunktionen verbessern.

PayPal
Beitrag teilen: