Gebührenänderung bei eBay Belgien und Niederlande

Der belgische Online-Marktplatz eBay sowie der niederländische kündigen eine Gebührenänderung für Privatverkäufer an, die ab dem 8. Juni 2011 in Kraft treten wird.

Die verkaufsabhängige Provision auf den Endpreis wird auf 8% festgesetzt, egal in welchem Verkaufsformat die Ware angeboten wird. Der Höchstbetrag liegt bei 40 Euro.

Die Änderungen gelten nicht für die Kategorien Auto, Motorräder, Immobilien und Services.

Gebühren Auktionsformat aktuell ab 8. Juni 2011
1,00 EUR – 1,99 EUR 0,05 EUR 0,00 EUR
2,00 EUR – 9,99 EUR 0,15 EUR 0,00 EUR
10,00 EUR – 24,99 EUR 0,30 EUR 0,00 EUR
25,00 EUR – 49,99 EUR 0,60 EUR 0,00 EUR
50,00 EUR – 99,99 EUR 1,20 EUR 0,00 EUR
100,00 EUR – 199,99 EUR 2,00 EUR 0,00 EUR
200 EUR und höher 3,00 EUR 0,00 EUR
Provision Auktion Aktuell ab 8. Juni 2011
1,00 EUR – 50,00 EUR 5,5% 8% (höchstens 40,00 EUR)
50,01 EUR – 500,00 EUR 4% 8% (höchstens 40,00 EUR)
500,01 EUR und höher 2% 8% (höchstens 40,00 EUR)
Provision Festpreis aktuell ab 8. Juni 2011
1,00 EUR – 50,00 EUR 7% 8% (max.40,00 EUR)
50,01 EUR – 500,00 EUR 4,5% 8% (max. 40,00 EUR)
500,01 EUR und höher 2,5% 8% (max. 40,00 EUR)
Media 7% 8% (max 40,00 EUR)

Details findet man hier.

eBay in Deutschland hat am 14. Mai 2011 ebenfalls eine Gebührenänderung für private Verkäufer angekündigt.

Gebührenänderung bei eBay Belgien und Niederlande was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,