Blauer Engel treibt Nachhaltigkeit im E-Commerce voran

Als Innovator und digitaler Trendsetter unter den Nachhaltigkeitslabels bietet der Blaue Engel einen kostenlosen Datenservice für Online-Händler und Marktplätze an, der mittlerweile mehr als 20.000 Produkt- bzw. Artikeldatensätzen mit gültigen Warencodes enthält und rapide wächst. Auf diesem Wege erhöht der Blaue Engel die Sichtbarkeit von nachhaltigen Produkten im E-Commerce. Und das mit großem Erfolg, denn immer mehr Online-Händler greifen auf den Datenservice des Umweltzeichens zurück, wie Amazon, Conrad Electronic, idealo oder MediaMarktSa-turn. Auf diesem Wege leistet das Umweltzeichen einen wichtigen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein im digitalen Handel.

Blauer Engel treibt Nachhaltigkeit im E-Commerce voran. pixabay.com ©ejaugsburg (Creative Commons CC0)

Marcus Gebauer, Berater für Daten, Analysen und Digitalisierung beim Blauen Engel, erklärt: „Es besteht ein hoher Bedarf an gepflegten und schnell zugänglichen Produktdaten, damit Händler und Online-Marktplätze ihre Waren korrekt kennzeichnen und ihren Kundinnen und Kunden damit Orientierung bieten können. Hierfür liefert der Blaue Engel E-Commerce-Datenservice Informationen aus erster Hand. Dadurch wird nicht nur die Produktdatenqualität erhöht und die Prozesssicherheit verbessert, sondern bietet der Blaue Engel dem E-Commerce Inhalte, die es ihm erlauben sich nachhaltig zu positionieren.“

Denn viele Produktinformationsmanagement-Systeme (PIM) enthalten oftmals fehlerhafte, lückenhafte, teilweise sogar gefälschte Datensätze. Deshalb ist im Online-Handel nicht immer ersichtlich, ob ein Produkt nachhaltig produziert wurde, da auf zahlreichen Online-Marktplätzen Produkte nicht korrekt beschrieben sind. Dies ist nicht nur für umweltbewusste Konsument*innen von Nachteil, sondern auch für Händler und Hersteller, die Wert auf ein nachhaltiges Produktsortiment legen und dies auch eindeutig nach außen kommunizieren möchten.

Als eines der ersten Umweltzeichen stellt der Blaue Engel einen kostenlosen Datenservice zur Verfügung, der dieses Problem mangelhafter Produktdaten löst: Der Datenservice ist über eine E-Commerce-Schnittstelle verfügbar, die Daten selbst lassen sich per Download-Funktion in unterschiedlichen Formaten abrufen und in die eigenen Shop-Systeme integrieren. Nötig ist hierfür lediglich die Registrierung über ein Anmeldeformular auf der Webseite des Blauen Engel und die Eingabe einer festen Firmen-IP Adresse. Der Datenservice ist dabei gänzlich kostenfrei.

E-Commerce Experte Gebauer führt aus: „Jeder einzelne Artikel verfügt über einen individuellen Warencode. Über diesen eindeutigen Code der GTIN, EAN oder UPC lassen sich alle beliebigen Informationen zusammenführen, wie Maße, Größe, Farbe, Material, aber eben auch ein solch wichtiges Attribut wie eine Zertifizierung durch den Blauen Engel. Auch Logos, Vergabekriterien und Informationen zur Zertifizierung erhält jeder Online-Händler und Marktplatz, der auf den Datenservice des Blauen Engel zurückgreift. Die Qualität der Daten ist dabei außerordentlich hoch und es stehen tagesaktuelle Updates zur Verfügung. Deshalb sind viele Webshops dankbar, auf diese kostenfreien Informationen zurückgreifen zu können. Die meisten Webshop-Betreiber reagieren positiv erstaunt, wenn sie vom Blauer Engel E-Commerce Datenservice hören. Der Blaue Engel positioniert sich mit seinem Datenangebot als Innovator und Trendsetter für Nachhaltigkeit im E-Commerce.“

Letzte Artikel von Blauer Engel (Alle anzeigen)
Beitrag teilen: