4 der besten Krypto-Twitter-Accounts in 2022

Ob Sie nun aktiver Trader oder einfach nur interessiert sind an Kryptowährungen – internationale News und Neuigkeiten zu den Krypto-Coins spielen entscheidende Rollen, um konstant von den neuesten Fortschritten, Errungenschaften, Einschränkungen oder auch Trends Wind zu bekommen. Mit dem Fokus auf einigen Twitter-Accounts können Sie einen solchen täglichen News-Überblick bestens in die Tat umsetzen.

Vielleicht sind Sie daran interessiert, Ihre Krypto-Brieftasche in naher Zukunft mit einigen zusätzlichen Kryptowährungsanteilen zu erweitern, indem Sie die Bitcoin Evolution Website nutzen. Womöglich investieren Sie mit Ihrem Portfolio in kryptonahe Branchen und benötigen im Zuge dessen ebenfalls aktuelle News zu den Kryptowährungen dieser Welt. In jedem Fall steht fest, dass sich angehende oder bereits aktive Trader und Investoren mit tagesaktuellen Neuigkeiten umgeben sollten, um einen soliden Überblick über die vorherrschende Marktsituation und den darin agierenden Akteuren zu erhaschen.

Für diesen Zweck soll Ihnen dieser Beitrag einen Überblick über einige Twitter-Accounts verschaffen, die sich in der Vergangenheit einen Namen machen konnten im Rahmen der Krypto-Berichterstattung.

  • @DocumentingBTC stellt einen bekannten Twitter-Kandidaten dar. Mit dem Fokus auf dem Bitcoin veröffentlicht dieser Twitter-Account interessante dazugehörige Inhalte. Die Community selbst ist dabei für viele der Beiträge verantwortlich und sorgt dafür, dass informative Berichterstattung mit unterhaltendem Programm kombiniert wird. Interessierte können mit @DocumentingBTC die Chance nutzen, aktuelle Einblicke in die Welt des Bitcoins zu erhalten und dabei womöglich noch das eine oder andere Meme zu finden.
© @DocumentingBTC 2022
  • @APompliano ist der Twitter-Account von Anthony Pompliano, der unter anderem als Unternehmer und Investor bekannt wurde. Nebenher bietet er zudem den „Off the Chain Podcast“ an. In der Vergangenheit konnte Pompliano mit einigen kryptorelevanten Tweets für Aufmerksamkeit sorgen. Auch jetzt äußert er sich beinahe täglich zur Krypto-Situation und schafft an der einen oder anderen Stelle für etwas Insider-Wissen, welches Sie ansonsten selbst recherchieren müssten. Auch dieser Twitter-Account bietet somit die Gelegenheit, innerhalb weniger Klicks und Minuten einen Überblick über die aktuelle Krypto-Situation mit dazugehörigen Neuigkeiten zu erhalten.
© @APompliano 2022
  • Als CEO und Gründer von Binance hat Changpeng Zhao bereits unter Beweis gestellt, dass er zum einen viel Insider- und Expertenwissen besitzt und zum anderen die Krypto-Branche nachhaltig verändern kann. Mit seinen mehr als 5 Millionen Followern bei seinem Twitter-Account @cz_binance richtet sich Zhao an eine große Anhängerschaft. Auf seinem Twitter-Account wimmelt es nur so von interessanten Krypto-Infos. Allerdings kombiniert er dies auch mit zahlreichen Meme-ähnlichen Aussagen oder anderen Tweets, die nicht unbedingt von großer Bedeutung sind für das Tagesgeschäft eines Krypto-Traders. Letzten Endes eignet sich das Folgen dieses Twitter-Accounts für all diejenigen, die an der einen oder anderen Stelle einem echten Pionier der Branche zuhören und noch tiefer in die ganze Krypto-Szene eintauchen möchten.
© @cz_binance 2022
  • Der Twitter-Account @jack von Jack Dorsey dürfte zu einem der bekanntesten der gesamten Twitter-Szene gehören. Handelt es sich hierbei doch um einen Mitgründer und CEO von Twitter selbst. Dorsey fokussiert sich zudem stark auf den Bitcoin und sorgt unter anderem dafür, dass dieser weiterhin an Bekanntheit gewinnt. In der Vergangenheit traf sich Dorsey unter anderem bereits öffentlich mit Elon Musk, um zusammen mit Cathie Wood über die Zukunft des Bitcoins zu sprechen. Auf seinem Twitter-Account können Interessierte viele kryptorelevante Tweets mitsamt anderen Thematiken finden. Ähnlich wie bei Changpeng Zhao handelt es sich hierbei um keinen direkten Bitcoin-Informationsstand. Stattdessen dreht es sich um eine authentische Person, die immer mal wieder Einblicke in ihre Gedankengänge zum Bitcoin und anderen Kryptowährungen preisgibt.
© @jack 2022

Den Überblick behalten – aber nicht übertreiben

Neben den angeführten vier Twitter-Accounts existieren noch zahlreiche weitere Varianten, die Sie sich anschauen können. Mit @BTC_Archive, @RaoulGMI, @MMCrypto, @MartyBent oder auch @Gladstein können Sie weitere Anhaltspunkte finden, wenn Sie sich tiefgreifendere Neuigkeiten und Informationen zum Bitcoin & Co. wünschen.

Wichtig ist womöglich, dass Sie sich bestimmte Twitter-Accounts heraussuchen, für die Sie sich besonders interessieren und denen Sie größere Aufmerksamkeit schenken wollen. Selbstverständlich können Sie als angehender Trader auch alle dazugehörigen Twitter-Accounts im Überblick behalten, die existieren, doch dürfte sich dies als zu großer Zeitaufwand entpuppen. Es bietet sich stattdessen eher an, einen Fokus anzusetzen und beispielsweise drei Twitter-Persönlichkeiten bzw. -Accounts näher zu verfolgen, um noch genügend Zeit zu haben für andere kryptorelevante Angelegenheiten.

pixabay.com ©3844328 (Creative Commons CC0)

Demzufolge bieten Krypto-News einen soliden Überblick über die aktuelle Situation. Gleichwohl müssen Trader feststellen, dass weiterhin auf Instrumente der Technischen Chartanalyse zurückgegriffen werden sollte, um die Erfolgschancen beim Handeln zu erhöhen. Alleinig auf Basis von News zu handeln, kann in einigen Fällen funktionieren, aber ist nur schwierig mit konstantem Erfolg durchführbar.

Weiterhin bieten derartige News selten einen konkreten Kaufs- oder Verkaufszeitpunkt. Stattdessen lässt sich anhand solcher Twitter-Accounts eher das Aufkeimen oder Eingehen eines Trends oder Ähnliches festmachen. Um zu ermitteln, zu welchem konkreten Zeitpunkt Trader eine Position kaufen oder verkaufen sollten, bedarf es dagegen direkte Signale, die Sie vorrangig bei der Technischen Chartanalyse für kurz- bis mittelfristige Zeiträume finden können.

Werden die Instrumente der Technischen Chartanalyse mit einem Überblick über die aktuellsten News und Neuigkeiten kombiniert, fällt die potenzielle Erfolgswahrscheinlichkeit beim Trading womöglich bereits vergleichsweise hoch aus – vorausgesetzt Sie setzen beides mit der richtigen Fachexpertise ein.

onlinemarktplatz.de