Camping treibt neuen Konsumtrend in China an

Camping im Freien ist in den Blick vieler Verbraucher gerückt und hat sich von einer Nische zu einer der trendigsten Outdoor-Aktivitäten in China entwickelt. Laut Daten von JD.com’s Geschäftsbereich für Sportbekleidung, JD Sports, ist Camping derzeit (Stand April 2022) ein neuer Konsumtrend, wobei Campingausrüstung einen sprunghaften Anstieg der Verkaufszahlen um 245 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet, Picknick-bezogene Produkte um 297 Prozent, Überdachungen um 326 Prozent und Camping-Trolleys um das 13-fache.

©JD.com 2022

„Da der Campingmarkt in China immer größer wird, hat sich JD Sports mit Händlern zusammengetan, um das Campingerlebnis weiter zu diversifizieren und Outdoor-Enthusiasten den Zugang zu einer Reihe von Campingartikeln zu ermöglichen, die von anfängerfreundlicher Campingausrüstung bis hin zu semi-professioneller und professioneller Ausrüstung reichen“, sagte Xuesong Wang, General Manager des Geschäftsbereichs Outdoor bei JD Sports.

Das exponentielle Wachstum der Verkäufe von Campingprodukten auf JD.com wird auch durch das Aufkommen verschiedener Konsumszenarien katalysiert, wie „Camping mit Abenteuer“, „Camping mit Kindern“ und „Camping mit Teambuilding“.

JD.com