News für gewerbliche Verkäufer*innen bei eBay für den April 2022

Der Online-Marktplatz eBay kündigt wichtige Neuerungen für gewerbliche Verkäufer*innen an. Diese sollen die Verkaufschancen und das Kauferlebnis auf dem Online-Marktplatz weiter verbessern und spiegeln die Erwartungen und Wünsche zahlreicher Händler*innen an den Online-Marktplatz wider.

News für gewerbliche Verkäufer*innen bei eBay für den April 2022. ©eBay 2021

Neues bei den eBay-Logistik-Programmen

In Zusammenarbeit mit seinen Partnern baut eBay seine Logistik-Programme für Händler*innen weiter aus.

eBay-Sofortversand by FIEGE wird ausgeweitet

Mit eBay-Sofortversand by FIEGE können Händler*innen ihre Sendungen aus Berlin, Dresden, Düsseldorf, Nürnberg, Halle, Leipzig, Oldenburg und Osnabrück taggleich abholen lassen (ein Erklärvideo gibt es hier). Ab dem 1. Juni 2022 bietet eBay das Programm in weiteren Regionen Deutschlands an:

  • Brandenburg: Potsdam und andere Städte
  • Nordrhein-Westfalen: Köln, Dortmund und andere Städte
  • Niedersachsen: Wolfsburg, Braunschweig und andere Städte
  • München
  • Rhein-Main Gebiet
  • Bielefeld
  • Südliches Thüringen
  • Mittelhessen: Mainz, Wiesbaden und andere Städte

Außerdem ermöglicht eBay den Versand mit eBay-Sofortversand by FIEGE künftig auch in ausgewählten EU-Ländern.

Technische Innovationen bei eBay Fulfillment by Orange Connex

Die Versandabwicklung über eBay Fulfillment by Orange Connex wird komfortabler.

  • Der Versand von Angeboten mit Varianten ist ab sofort leichter: Die betreffenden Angebote werden automatisch in das Orange Connex Portal importiert.
  • Die Bearbeitung von Retouren wird künftig bequemer: eBay automatisiert einzelne Arbeitsschritte, damit die Händler*innen wichtige Daten künftig nicht mehr manuell hochladen.
  • Die Auswertung der Versand-Performance wird erleichtert: Bald finden Händler*innen im Verkäufer-Cockpit Pro Berichte mit den wichtigsten Kennzahlen der Sendungen.
  • Mit den Drittanbieter-Tools von DreamRobot und Plentymarkets können Händler*innen ihre Artikel ebenfalls über eBay Fulfillment by Orange Connex versenden. Neu ist eine Integration zum JTL Fulfillment Network und zu dem Tool von ChannelAdvisor.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Änderungen bei Artikelmerkmalen und Kategorien

Mit Artikelmerkmalen helfen Händler*innen Käufer*innen dabei, ihre eBay-Angebote besser auf dem Marktplatz und auf externen Websites zu finden. Deshalb führt eBay kontinuierlich neue Artikelmerkmale ein. Dies dient der laufenden Optimierung der Übereinstimmung zwischen Suchanfragen und Angeboten auf dem Marktplatz.

Ab dem 17. Mai 2022 werden in einigen Kategorien (Spielzeug, Beauty & Gesundheit, Haus & Garten, Auto- & Motorradteile) neue Artikelmerkmale verfügbar sein. Ab Mitte Juli 2022 werden die neuen Artikelmerkmale dann verpflichtend sein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit der eBay Academy stärker wachsen

Die eBay Academy ist eine Selbstlernplattform, auf der gewerbliche Händler*innen sich genau das Wissen aneignen können, das sie für ihr Geschäft brauchen. Die eBay Academy ist ab sofort für alle gewerblichen Händler*innen bei eBay kostenlos verfügbar. Der Zugriff auf alle Kurse der eBay Academy erlaubt es ihnen, viele Themen nach Bedarf und Wissensstand zu erkunden. In 10- bis 15-minütigen Lernmodulen, die sie flexibel in ihren Alltag integrieren können, lernen Händler*innen Best Practices und erhalten Tipps zur Optimierung des Handels bei eBay. Die Academy bietet auch Wissenstests, um das Gelernte direkt anzuwenden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anzeigen Standard und Preisvorschläge

Die eBay Händler*innen haben sich mehr Transparenz bei Preisvorschlägen für beworbene Angebote gewünscht: Ob möglicherweise eine Anzeigengebühr Standard anfällt, sollte unmittelbar zu sehen sein. Dieses Feedback hat eBay umgesetzt: Wenn Händler*innen einen Preisvorschlag verhandeln, erfahren sie ab sofort, ob die jeweiligen potenziellen Käufer*innen zuvor auf ihre Standard-Anzeige geklickt haben.

In der Benachrichtigung zu ihrem Preisvorschlag finden Händler*innen nun einen Hinweis auf die Höhe ihres Anzeigentarifs. Auf dieser Basis können sie entscheiden, ob sie den Preisvorschlag annehmen möchten. Das erleichtert auch die Auswertung von Kampagnen: Im Rückblick können Händler*innen so nachvollziehen, welche ihrer Transaktionen auf Standard-Kampagnen basieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Verwaltung von Standard-Kampagnen

Bei Anzeigen Standard wird die Verwaltung und die Auswertung von Kampagnen ab sofort leichter: Mit einem überarbeiteten und übersichtlichen Tool zur Kampagnenverwaltung können Händler*innen ihre Standard-Kampagnen schneller starten und bearbeiten. Weitere Neuerungen sind außerdem:

  • ein Filter für “Marke” und “Zustand”
  • ein Filter für Unterkategorien
  • eine verbesserte Datenvisualisierung
  • ein Zugang zur Ads Academy
  • dass die ersten fünf Spalten sortierbar (nach Preis, Stückzahl etc.) sind.

Über den Berichte-Tab im Verkäufer-Cockpit Pro können Händler*innen jetzt auch Berichte für ihre Standard-Kampagnen planen und herunterladen. Dies ist für einzelne Kampagnen sowie für mehrere Kampagnen gleichzeitig möglich.

Weitere Zahlungsoptionen für Käufer*innen

Ab Sommer 2022 werden Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf bei eBay.de als zusätzliche Zahlungsoptionen eingeführt.

Bei eBay.de gibt es bereits eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten, darunter Kreditkarten, Apple Pay, Google Pay, Klarna Sofortüberweisung und PayPal. Damit Käufer*innen schnell und einfach bezahlen können, stellt eBay die beliebtesten Zahlungsoptionen zur Verfügung. Ab diesem Sommer wird es daher möglich sein, bei vielen Artikeln Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als weitere Zahlungsmöglichkeiten für Einkäufe bei eBay.de zu nutzen.

Mit Klarna Rechnung können Händler*innen ihren Käufer*innen ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit beim Einkauf vermitteln, wenn sie ihren Artikel kaufen und erst innerhalb von 30 Tagen bezahlen müssen. Verkäufer*innen werden weiterhin im Voraus bezahlt. Klarna kümmert sich um den Einzug des Betrages von den Käufer*innen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktualisierte Zählweise bei Angebotsaufrufen

Ende April 2022 aktualisiert eBay die Zählweise der Seitenaufrufe, um Händler*innen einen genauen Einblick in ihre Performance zu ermöglichen. Dabei wird maschinell erzeugter Traffic herausgefiltert.

Im Verkäufer-Cockpit Pro steht in Kürze ein neuer Traffic-Bericht zur Verfügung. Dieser Bericht zeigt, wie viele Aufrufe die Angebote der Händler*innen innerhalb der letzten 2 Jahre erhalten haben. So können sie die Performance ihrer Angebote in einem bestimmten Zeitraum auswerten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

eBay
Beitrag teilen: