Das Fashion-Tech-Unternehmen Hypewear gründet eine Plattform für digitale Fashion

It’s all About You! Mit der neuen Plattform für digitale Fashion von About You sind der eigenen Selbstentfaltung keine physischen Grenzen mehr gesetzt: Hypewear bietet als First Mover Fashion-NFTs für die breite Masse. Nach dem Motto ‘From Tech to Human’ werden NFTs nicht nur für Digital Fashion Fans erschwinglich, sondern auch ohne Krypto-Wissen zugänglich. Damit gehört die Plattform zu den Vorreitern auf dem Markt. Zum Launch von Hypewear erhält jeder Neukunde bei der Registrierung einen Gutscheincode für einen kostenlosen Fashion-NFT. Die Registrierungsphase für den Livegang von Hypewear startete am 12. April 2022. Die Alpha Version geht in den kommenden zwei Monaten live: www.hyperwear.io.

Non-Fungible Tokens (NFTs) sind in aller Munde und haben über die Kunstszene hinaus den Weg in die Fashion Branche gefunden. Diverse Luxus- und Sportbrands launchen bereits stark limitierte Kollektionen in digitalen Showrooms und lösen damit einen absoluten Hype aus. Was bisher nur wenigen High Fashion Liebhabern mit Budget und Krypto-Wissen vorbehalten war, macht About You jetzt zugänglich für alle: Mit Hypewear platziert Europas schnell wachsendes Fashion-Tech-Unternehmen den ersten Digital Fashion Store für den Mainstream auf dem Markt.

Hypewear bietet einen noch nie dagewesenen Digital Fashion Store für alle Fashion Forward Fans und NFT-Interessierte. Besonderes Alleinstellungsmerkmal: Ein Vorwissen über Kryptowährung ist nicht notwendig, die Bezahlung auf Hypewear soll in zukünftigen Releases in Euro und Dollar möglich sein. Ein Fortschritt, der es auch der breiten Masse der Gen Z und Gen Y ermöglicht die digitale Fashion Welt zu erobern und sich frei von gesellschaftlichen Normen und physischen Grenzen auszuleben. Die Vision von Hypewear ist: Jeder kann sein, wer und was er möchte. So geht About You mit der NFT-Plattform Hypewear und ihrer Mission, ihre Kund*innen zu unterstützen, sich durch Mode frei auszudrücken und die eigene Persönlichkeit zu zeigen, den nächsten logischen Schritt.

Das Fashion-Tech-Unternehmen Hypewear gründet eine Plattform für digitale Fashion. ©About You 2022

Tarek Müller, Mitgründer und Co-CEO von About You: „Das Metaverse hat für Unternehmen und Fashion eine neue, spannende Welt eröffnet, die auch wir bei About You mitgestalten wollen. Mit Hypewear holen wir unsere Brand in die digitale Welt und ermöglichen ab sofort jedem, Teil davon zu sein. Unsere Vision ist es, dass alle physischen Fashion Pieces in Zukunft auch als digitale Assets genutzt werden können. Wir wollen die Destination für digitale Fashion und die Mainstream-Wardrobe des Metaverse werden.”

Julian Jansen, Director Content von About You: „Wir denken, dass in der Zukunft die meisten
physische Fashion Teile auch als Digital Fashion Items in unserer Wallet zu finden sind.” Für das Fashion Sortiment arbeitet About You mit führenden 3D-Fashion und Grafik-Designer*innen sowie klassischen Brands aus den Bereichen Fashion, Sport, Musik und Gaming zusammen. Wöchentlich werden die digitalen Designs in limitierten Drops mit exklusiven Unikaten auf Hypewear gelauncht. Dabei sind auch der Fashion keine physischen Grenzen gesetzt. Um die digitale Mode tragen und ins reale Leben holen zu können, laden die Kund:Innen ein Foto auf Hypewear hoch und die Kleidungsstücke werden bei einem digitalen Fitting auf den Körper des Users angepasst. Im Anschluss können die limitierten 3D Pieces in den Social Media Kanälen geteilt werden.

Marius Bingener, Teamlead Content Development: „Das Metaverse wird in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen und wir sehen hier großes Potenzial: Wir glauben fest an eine Übergangsphase von Augmented Reality, in der dein physisches Ich die digitale Fashion auf Social Media präsentiert und damit die Grenzen der bisherigen Fashion Welt aufhebt und eine noch größere Audience erreicht.” Chris Nickel, Director Content: „Wir haben uns für Algorand als Blockchain Partner entschieden, da sie schnell, skalierbar, sicher und darüber hinaus noch CO2-negativ ist. Algorand kann im Gegensatz zu zum Beispiel Ethereum tausende Transaktionen pro Sekunde mit Transaktionskosten im Mikro-Cent Bereich prozessieren. Damit können wir das Minten von NFTs unseren Kunden kostenlos – ohne Gas-Fees – anbieten.”

Zum Start der Registrierungsphase am 12. April 2022 kann sich jede*r Interessierte per Mail für eine kostenlose Registrierung auf www.Hypewear.io anmelden und erhält zum Launch der Alpha Version in den kommenden zwei Monaten einen Gutscheincode für ein gratis, streng limitiertes NFT Fashion Piece. Mithilfe eines Teaser-Videos auf der Landingpage finden auf Hypewear auch Fashion Fans ohne NFT-Erfahrung einen schnellen und einfachen Zugang zum Digital Fashion Store von About You. Die Go Live Sign-Up Phase wird durch eine Marketing-Aktivierung über die diversen About You Social Media Kanäle begleitet.

Beitrag teilen: