eBay und Klarna starten strategische Partnerschaft, um Käufer*innen in Deutschland neue Zahlungsoptionen zu bieten

eBay kündigte heute eine strategische Partnerschaft mit Klarna an. Im Rahmen der Partnerschaft bietet eBay zukünftig Käufer*innen in Deutschland Klarnas flexible Zahlungsmethoden an.

eBay bietet zukünftig zwei neue Klarna-Zahlungsoptionen bei eBay.de an: Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung. Die beiden neuen Optionen ergänzen das bereits bestehende Angebot, zu dem auch Klarnas Sofortüberweisung gehört, und ermöglichen es jetzt Käufer*innen, aus einer Reihe von Zahlungsoptionen zu wählen und bei jedem Kauf zu entscheiden, ob sie jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen möchten. Die Einführung der neuen Zahlungsoptionen wird schrittweise erfolgen, wobei in den kommenden Wochen zunächst ausgewählte Händler beide Zahlungsoptionen anbieten werden, gefolgt von einer breiten Einführung im Laufe des Jahres.

eBay und Klarna starten strategische Partnerschaft, um Käufer*innen in Deutschland neue Zahlungsoptionen zu bieten. ©eBay 2020

„Wir stehen in einem ständigen Austausch mit Käufer*innen bei eBay und beziehen ihre Wünsche in die Gestaltung unserer Plattform ein. Wie sie bei eBay.de bezahlen können, ist dabei eine unserer Prioritäten. Deshalb freuen wir uns über die neue strategische Partnerschaft mit Klarna. Sie ermöglicht es uns, zwei zusätzliche Zahlungsoptionen anzubieten, die deutsche Käufer*innen nutzen wollen“, so Oliver Klinck, Vice President, eBay Deutschland.

eBay und Klarna starten strategische Partnerschaft, um Käufer*innen in Deutschland neue Zahlungsoptionen zu bieten. ©Klarna 2022

„Verbraucher*innen auf der ganzen Welt wenden sich von traditionellen Zahlungsmitteln ab und nutzen Alternativen, die ihre Erwartungen besser erfüllen, indem sie intelligente und transparente Dienstleistungen anbieten. eBay-Kund*innen sind da nicht anders. Durch unsere strategische Partnerschaft mit eBay sind wir nun in der Lage, das Einkaufserlebnis weiter zu verbessern, indem wir Millionen von Kund*innen die Klarna-Zahlungsoptionen anbieten – und ermöglichen es ihnen so, Zeit zu sparen, informierte Entscheidungen zu treffen und die Kontrolle über ihre persönlichen Finanzen zu behalten“, sagte Jani Tyyni, Head of Northern and Central Europe bei Klarna.

eBay hat Ende 2018 damit begonnen, den End-to-End-Zahlungsprozess auf seinem Online-Marktplatz zu verwalten und hat diese Umstellung 2021 abgeschlossen. Indem eBay die Zahlungen global verwaltet, verbessert das Unternehmen das Kund*innenerlebnis weiter und beseitigt Reibungsverluste für Verkäufer*innen und Käufer*innen.

eBay
Beitrag teilen: