Mindcurv entwickelt sich mit der Übernahme von eccelerate und Valearis zum End-to-End-Anbieter für Digitale Transformation

Mindcurv, Experte für digitale Transformation und Commerce-Experience, gab heute die fünfte Akquisition in weniger als 10 Monaten bekannt. Mindcurv konnte somit seinen Umsatz innerhalb des letzten Jahres mehr als verdoppeln. Neuestes Mitglied der Mindcurv Group ist die eccelerate, eine mehrfach ausgezeichnete europäische Digitalberatungs-Boutique mit dem Fokus auf digitalen Handel mit Sitz in München und Frankfurt. Darüber hinaus geht es um ihre Schwesterfirma Valearis, eine schnell wachsende Transaction Services-Beratung mit Fokus auf Commercial und Tech Due Diligence-Prozesse im digitalen Umfeld. Mit diesen Übernahmen ist Mindcurv in der Lage, das gesamte Spektrum der Beratungs- und Umsetzungsleistungen für End-to-End-Digitalisierung multinationaler Unternehmen anzubieten.

Mindcurv entwickelt sich mit der Übernahme von eccelerate und Valearis zum End-to-End-Anbieter für Digitale Transformation. pixabay.com ©PublicDomainPictures (Creative Commons CC0)

Cloudbasierte Lösungen sind heutzutage nicht mehr wegzudenken und Unternehmen setzen an jedem Punkt ihrer Customer Journey darauf. Das Jahr 2021 war ein Wendepunkt für den Handel weltweit und damit auch für Mindcurv. Immer mehr Marken erreichen Verbraucher direkt über moderne Handelsplattformen. Durch die jüngsten Integrationen von Cloud Consulting Group, igniti, wysiwyg*, initions GmbH, eccelerate GmbH und Valearis bietet die Mindcurv Group fortschrittliche End-to-End-Services für die digitale Transformation, die mit intelligenten digitalen Plattformen passgenaue  Kundenerlebnisse schaffen.

Beratungskompetenz ergänzt Umsetzungs-Know How

eccelerate ist eine hochspezialisierte Digitalberatung, die Wachstum und Innovation in mittelständischen und großen Unternehmen ermöglicht. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Entwicklung von Digitalstrategien und neuen digitalen Geschäftsmodellen, die Bewertung der digitalen Fähigkeiten im Unternehmen und die praxisnahe Unterstützung bei der operativen Umsetzung von Transformations- und Wachstums-Programmen. Valearis unterstützt Private-Equity-Kunden auf der ganzen Welt bei der Bewertung digitaler Akquisitionskandidaten und ihrer Geschäftsmodelle sowie bei der Gestaltung digitaler Value Creation-Vorhaben für die jeweils neu erworbenen Portfoliounternehmen. „Wir freuen uns sehr, dass wir als Teil der Mindcurv-Gruppe ab sofort unsere Kunden noch internationaler und über unsere bisherigen Beratungs- und Due-Diligence-Dienstleistungen hinaus begleiten können. Durch die tiefe Expertise von Mindcurv im Aufbau und Betrieb von zukunftssicheren digitalen Lösungen und Services können wir nun unser  Beratungsangebot holistischer auf die vollständige Digitalisierung der Customer Journey ausdehnen“, erklärt Lennard Grewe, Managing Director bei eccelerate und Valearis. Mindcurv kann dank der hochspezialisierten Berater und Experten von eccelerate und Valearis besser auf bestehende Nachfragen nach Beratungs- und Umsetzungs-Unterstützung reagieren und nun Kunden Zugang zu den besten Technologien, Beratern und Fachleuten gleichzeitig verschaffen.

Mindcurv setzt weiter auf Wachstum, neue Mitarbeiter gesucht

„Seit unserer Gründung im Jahr 2011 haben wir uns darauf konzentriert, unseren Kunden alles zu bieten, was sie für einen langfristigen Geschäftserfolg benötigen – vom ersten Treffen bis zum Projektabschluss und während der gesamten Partnerschaft mit ihnen. Unsere Teams stehen an der Spitze der technologischen Innovation und des Handels, und unsere jüngsten Akquisitionen erweitern diese Expertise in einer Zeit, in der Unternehmen Partner brauchen, denen sie vertrauen können, um schnell und effektiv optimale 360°-Kundenerlebnisse zu liefern“, sagt Amjad Liaquat, CEO von Mindcurv. Mindcurv ist der am schnellsten wachsende Dienstleister für digitale Transformation in Deutschland. Ein großer Teil des Erfolgs des Unternehmens basiert auf der Wertschätzung eines positiven Arbeitsklimas und Diversity mit Entfaltungsmöglichkeiten für alle Mitarbeiter. Und das Unternehmen wächst weiter – im Jahr 2022 werden 200 neue Mitarbeiter gesucht.

Mindcurv
Beitrag teilen: