Grün ist das neue Schwarz: Nachhaltigkeit steht bei Käufern von Luxuswaren jetzt ganz oben auf der Agenda

Ein neuer Bericht von Klarna zeigt, dass die Verbraucher ihre Einstellung zu Luxus und hochwertigen Einkäufen ändern, wobei Nachhaltigkeit und Innovation zu den wichtigsten Faktoren für Luxuskäufe werden.

Grün ist das neue Schwarz: Nachhaltigkeit steht bei Käufern von Luxuswaren jetzt ganz oben auf der Agenda. pixabay.com ©jplenio (Creative Commons CC0)

Die Studie State of Smooth: Unpacking Luxury in 2022″ zeigt, dass Nachhaltigkeit bei Luxuskäufern an erster Stelle steht: 51 % der Befragten sehen den Kauf von Luxusgütern als eine nachhaltige und umweltfreundliche Entscheidung. Auch die nachhaltigen Praktiken der Marken werden sehr genau unter die Lupe genommen: 73 % der Käufer berücksichtigen bei ihren Kaufentscheidungen die Umweltpolitik einer Luxusmarke.

Gleichzeitig legen die Verbraucher beim Kauf eines High-End-Produkts zunehmend Wert auf Innovation: Drei Viertel (75 %) der Käufer sehen das Engagement von Luxusmarken für neue Technologien als entscheidend an. Auch das Einkaufen in einer neuen Dimension hat die Phantasie der Käufer beflügelt: 80 % der Personen, die vom Metaverse gehört haben, sind daran interessiert, dort Luxusprodukte zu kaufen. Abgesehen vom Metaverse wollen die Verbraucher ihre Luxuseinkäufe heute auf eine flexible und sichere Weise tätigen. Fast drei von fünf Luxuskäufern (55 %) wollen eine mobile App nutzen, jeder Zweite (53 %) wünscht sich flexible Zahlungsoptionen und drei von vier (73 %) sagen, dass sie es hilfreich fänden, Luxusprodukte ohne Zinsen oder zusätzliche Kosten auf Zeit zu bezahlen.

Da fast die Hälfte der Käufer von Luxusgütern (46 %) ihre Einkäufe im vergangenen Jahr im Internet getätigt haben, überrascht es nicht, dass sichere Zahlungen für viele (41 %) beim Online-Einkauf eine wichtige Rolle spielen und dass die große Mehrheit der Käufer (78 %) Wert darauf legt, die Produkte vor dem Kauf zu probieren, d. h. sie anzufassen und zu fühlen, bevor sie sie bezahlen müssen.

Alex Marsh, Leiter von Klarna UK, kommentierte: „Luxus entwickelt sich weiter. Wir sehen heute mehr denn je, dass Verbraucher hochwertige Einkäufe tätigen, weil sie bei ihrem Einkaufserlebnis zunehmend Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation legen. Mit dem Boom des Online-Shoppings in den letzten Jahren sind Luxuskäufer besonders an flexiblen und sicheren Zahlungsoptionen interessiert, da sie beim Online-Einkauf von Luxusgütern erst testen wollen, bevor sie kaufen.“

Klarna Bank AB