Was ist Salesforce?

Salesforce ist eine Cloud-Computing-Software, die sich auf das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) spezialisiert hat.

Was ist Salesforce? pixabay.com ©qimono (Creative Commons CC0)

Bevor wir Salesforce im Detail kennenlernen, lassen Sie uns einen Blick auf den Bedarf an dieser Plattform werfen. Bevor es Salesforce CRM gab, mussten Unternehmen ihre Cloud Computing-Umgebung selbst pflegen. Damals brauchte man in der Regel Monate, in manchen Fällen sogar Jahre, um die Cloud Computing-Umgebung aufzubauen. Und in manchen Fällen kann die Nachfrage nach einer Funktion auch zurückgehen, wenn die Funktion in der Cloud Computing-Umgebung in Betrieb genommen wird. Um solche Situationen zu überwinden, benötigen sie eine Cloud Computing-Umgebung als Komplettlösung für alle Anforderungen des Unternehmens. Zu diesem Zeitpunkt kam Salesforce als Cloud-basiertes CRM ins Spiel.

Was ist CRM?

CRM steht für Customer Relationship Management (Kundenbeziehungsmanagement). Dieses CRM ist eine Technologie, die für die Verwaltung der Unternehmensbeziehungen und der Interaktionen mit den Kunden verantwortlich ist. Dieses CRM hilft Unternehmen dabei, mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben, die Prozesse zu rationalisieren und die Rentabilität des Unternehmens zu steigern. Mit einfachen Worten: Dieses CRM ist ein besserer Weg, die externen Interaktionen und Beziehungen zum Erfolg zu führen.

Was macht Salesforce?

Dieses cloudbasierte CRM stellt den Menschen online die gesamte erforderliche Software zur Verfügung. Daher wird Salesforce auch als Software-as-a-Service-Modell (Saas) betrachtet. Außerdem kümmert sich dieses SaaS-Modell um die Installation der Software, die Wartung, Versions-Updates und so weiter. Es kümmert sich auch um die notwendige Software, die installiert werden muss, die Einrichtung der Infrastruktur und so weiter.

Wer nutzt Salesforce?

Wie bereits erwähnt, nutzen viele Unternehmen, von kleinen Unternehmen bis hin zu DAX Unternehmen, Salesforce. Einige von ihnen sind Google, Facebook, Twitter und so weiter.

All diese Unternehmen nutzen dieses CRM, um ihre Probleme zu lösen. Und diese Cloud-Plattform bietet sowohl Anwendern als auch Entwicklern verschiedene Softwarelösungen und Plattformen für die Entwicklung und den Vertrieb der kundenspezifischen Infrastruktur.

Welche Dienstleistungen bietet Salesforce?

  • Sales Cloud:

Die Sales Cloud ist eine CRM-Plattform, mit der Sie die Bereiche externer Vertrieb, Marketing und Kundensupport verwalten können. Und diese Sales Cloud eignet sich am besten für B2B- und B2C-Verkaufsanforderungen.

  • Marketing Cloud:

Diese Marketing Cloud ist eine der leistungsfähigsten digitalen Plattformen. Diese Cloud hilft den Marketingfachleuten in Ihrem Unternehmen bei der Verwaltung der Customer Journey. Dazu gehören die Customer Journey, E-Mail, mobile soziale Medien, Web-Personalisierung, Content Management und Datenanalyse.

  • Service-Cloud:

Es handelt sich um eine Serviceplattform für den Kundenservice Ihres Unternehmens und das Supportteam. Sie bietet verschiedene Funktionen wie Fallverfolgung, Plugins für soziale Netzwerke zur Konversation und Analysen. Diese Cloud hilft nicht nur den Agenten, die Probleme Ihrer Kunden schneller zu lösen, sondern ermöglicht auch den Zugang zum Kunden.

  • Community Cloud:

Diese Community Cloud ist dafür zuständig, die Verbindung zwischen Ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden herzustellen und die Kommunikation zu erleichtern. Außerdem können Sie mit der Salesforce Cloud-Plattform Daten und Bilder in Echtzeit austauschen.

  • Commerce Cloud:

Diese Commerce Cloud ermöglicht es Ihrem Unternehmen, einen nahtlosen Service und ein nahtloses Erlebnis zu bieten, unabhängig von Ihrem Standort. Außerdem ermöglicht sie die Integration von Kundendaten, um ein besseres Erlebnis zu bieten.

  • Analyse-Cloud:

Wie der Name schon sagt, bietet diese Analyseplattform eine Business Intelligence-Plattform für die Arbeit mit großen Dateien, die Erstellung von Grafiken, Diagrammen und anderen bildlichen Darstellungen der Daten. Außerdem ist diese Cloud-Plattform für den mobilen Zugriff optimiert. Außerdem lässt sich die Datenvisualisierung leicht mit anderen Salesforce-Tools integrieren.

  • App Cloud:

Diese Anwendungs-Cloud hilft einem dabei, benutzerdefinierte Anwendungen zu entwickeln und auf der Salesforce-Plattform auszuführen. Außerdem bietet sie eine Reihe von Entwicklungstools, die man für die Entwicklung benutzerdefinierter Anwendungen nutzen kann. Einige davon sind Force.com, App Exchange, Heroku, Thunder, Sandbox und so weiter.

  • Gesundheits-Cloud:

Diese Gesundheits-Cloud eignet sich am besten für Ärzte. Über diese Cloud können Ärzte in regelmäßigen Abständen den Gesundheitszustand ihrer Patienten protokollieren. Mit diesem Profil können wir also durch die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen ein einheitliches Profil erstellen.

onlinemarktplatz.de
Beitrag teilen: