Commerzbank Triathlon Team hilft den Opfern in Japan

Commerzbank Triathlon Team hilft den Opfern in Japan

Der Monat April steht beim Commerzbank Triathlon Team ganz im Zeichen der Hilfe für Japan. Um den Opfern zu helfen, werden 2 original Scott Bikes aus der Saison 2010 gestiftet. Außerdem starten die Commerzbank Athleten im April in Charity Rennanzügen, die im Anschluss für den guten Zweck zur Verfügung gestellt werden.

Vom 14. April bis 24. April 2011 wird es auf eBay Deutschland 2 exklusive Versteigerungen geben, deren Erlös an die Hilfsorganisation CARE fließt, um in Japan Hilfe zu leisten.

Zur Auktion stehen jeweils das Plasma 2 von Maik Twelsiek (Größe L) und Jan Raphael (Größe XS). Maik Twelsiek stellte mit diesem Scott Bike beim Ironman Lanzarote 2010 einen neuen Rekord über die Radstrecke auf. Jan Raphael wurde mit dem Bike Fünfter bei der Ironman Europameisterschaft in Frankfurt und Sechster beim Ironman South Africa 2010.

Beide Triathlon Bikes sind mit hochwertigen Komponenten ausgestattet:

  • sie verfügen über ZIPP Laufräder (404/808),
  • einen Profile Design Aerolenker sowie
  • eine SRAM Red Gruppe.

Der Neuwert der Bikes beträgt zirka 10.000 Euro.

Jan Raphael: „Beide Bikes sind in einem Top-Zustand. Wir haben viele erlebnisreiche Kilometer mit ihnen verbracht. Dass wir sie jetzt für den guten Zweck zur Verfügung stellen können, freut uns besonders.“ Maik Twelsiek: „Die neuen Besitzer werden wahre Glückspilze sein. Also nichts wie mitbieten und dafür sorgen, dass viel Geld für die Betroffenen dieser unfassbaren Katastrophe zusammen kommt!“ Teammanager Jan Wendt fügt hinzu: „Auch wenn unsere Aktion in Anbetracht der Größe der Katastrophe in Japan nur einen kleinen Beitrag leisten kann, so kommt sie von Herzen, denn die Bikes haben für uns einen sehr großen ideellen Wert.“

Beitrag teilen: