Derek Lam-Kollektion ab 10. Mai auch bei eBay Deutschland

Nachdem Designer Derek Lam am 16. Februar 2011 auf der New York Fashion Week seine exklusive Kleiderkollektion »DEREK LAM + eBay« mit 16 Originalkleidern vorstellte, startet am 10. Mai 2011 der Verkauf. Die 5 Gewinner-Kleider, die aus einer Crowd Sourcing Aktion hervorgegangen sind, werden ab 10. Mai 2011 bei www.ebay.de/mode zu erschwinglichen Preisen zwischen 175 US-Dollar (130 Euro) und 295 US-Dollar (220 Euro) in den US-Größen 0 bis 16 (30 – 46) erhältlich sein. Bereits jetzt haben Modeliebhaber die Möglichkeit sich die Kleider unter dereklam.ebay.com per Vorbestellung zu sichern.

Modeinteressierte auf der ganzen Welt waren 2 Wochen lang eingeladen, sich die Kollektion anzuschauen und für ihre Lieblingsdesigns – von frischen Hemdkleidern bis hin zu femininen festlichen Abendkleidern abzustimmen, um Einfluss auf die endgültige eBay-Kollektion zu nehmen. Am 01. März 2011 um 17:00 Uhr (MET) wurde das Internetvoting geschlossen. Bei den fünf Kleidern, die die meisten Stimmen erhalten haben, handelt es sich um ein langes schwarzes Maxi-, ein mädchenhaftes Jeans-, ein Boho-Blumenkleid sowohl in Mini- als auch in Maxilänge sowie eine besonders raffinierte Version des kleinen Schwarzen.

„Für meine ›DEREK LAM + eBay‹-Kollektion habe ich eine Reihe ikonenhafter Kleiderformen entworfen, die meiner Ansicht nach im Kleiderschrank keiner Frau fehlen dürfen – mit raffinierten Kombinationen klarer Linien, leichtfüßiger Eleganz und einem spielerischen Hauch sinnlicher Weiblichkeit“, so Derek Lam. Die exklusive Kollektion, die für die Saison Frühjahr/Sommer 2011 entworfen wurde, umfasste diverse Kleidersilhouetten, wie Shift-, Abend-, Sommer- und Boho- Kleid. Hergestellt aus Stoffen wie Baumwollpopeline, Seidenpopeline, indigofarbenem Denim oder einem bedruckten Georgette, spiegeln die Kleider Lams intuitives Gespür für Eleganz in Verbindung mit Leichtigkeit wider.

„Wir sind begeistert, dass Derek sich für sein erstes Crowdsourcing-Online-Vertriebsprojekt eBay ausgesucht und die Stärke unserer Fashion-Community erkannt hat“, so Miriam Lahage, Vice President und General Manager von eBay Fashion. „›DEREK LAM + eBay‹ feiert den aufkommenden Trend Social Collaboration/Social Commerce und zeigt, dass eBay Designern, Marken und Einzelhändlern eine innovative Plattform bietet, auf der sie ihre Produkte an neue Kunden vermarkten können und gleichzeitig den Kunden Zugang zu Designermode mit einem unglaublichen Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht.“

Die Zusammenarbeit zwischen Derek Lam und eBay markiert einen weiteren Meilenstein bei der Weiterentwicklung von eBay, mit der das Unternehmen seinen Kunden neue Optionen des Modeshoppings eröffnet und auf das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die vielfältige Auswahl, die der Marktplatz bietet, aufmerksam macht. eBay Mode, eine spezielle Adresse für Kleidung, Schuhe und Accessoires, bietet ein verbessertes, neues Shoppingerlebnis mit der größten Online-Modeauswahl.

Über Derek Lam: Der in San Francisco geborene Derek Lam begann seine Modekarriere 1990 nach seinem Abschluss an der Parsons School of Design. Nach zwölf Jahren an der Spitze der amerikanischen Modewelt als Designer bei Michal Kors gründete Lam zusammen mit seinem Partner Jan-Hendrik Schlottmann im Jahr 2003 sein nach ihm selbst benanntes Label. Das Jahr 2006 stand für Derek Lam im Zeichen schnellen Wachstums, als er Handtaschen in seine Kollektion aufnahm und zum Kreativchef von Tod’s ernannt wurde. 2007 setzte sich der Wachstumstrend fort: Das Label Derek Lam nahm auch Schuhe und Brillen in seine Kollektion auf. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit SANAA bei seinem ersten Laden in der Crosby Street 10 in New York, griff Derek auch für die Eröffnung seines zweiten Ladens in der Madison Avenue 764 auf das Talent des angesehenen Architektenteams Kazuyo Sejima und Ryue Nishizawa zurück. Zu Lams Kundschaft zählen unter anderem Kate Hudson, Jessica Alba, Leighton Meester, Rachel Bilson, Kate Bosworth und Anne Hathaway.


Beitrag teilen: