eBay kauft weiter ein: Diesmal den türkischen Online-Marktplatz GittiGidiyor

eBay gab bekannt, zusätzliche Anteile an GittiGidiyor, dem führenden Online-Marktplatz der Türkei erwerben zu wollen. Bereitsseit dem Jahr 2007 hatte eBay eine Minderheitsbeteiligung an GittiGidiyor.com. Nach Abschluss der Transaktion wird eBay etwa 93% der ausstehenden Anteile von GittiGidiyor besitzen. Details zu dem Deal wurden nicht bekanntgegeben.

GittiGidiyor wurde im Februar 2001 von Serkan Borançılı, Burak Divanlıoğlu und Tolga Kabataş gegründet. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Istanbul mit mehr als 150 Mitarbeitern. Mittlerweile zählt es mehr als 6,4 Millionen registrierte Nutzer. Sein Business-Modell ähnelt dem eBays.

Inzwischen generiert GittiGidiyor seinen Umsatz nur über Festpreis-Artikel mit den größten Kategorien im Bereich Mode und Verbraucherelektronik. Diese beiden Kategorien sind auch auf dem Online-Marktplatz eBay die Top-Einkaufsziele.

Die Türkei ist der 12. größte Markt hinsichtlich der Internet-Nutzung, mit einer Penetrationsrate von 45%. eBay erwartet von der Investition keine wesentlichen Auswirkungen auf die finanzielle Entwicklung des eigenen Unternehmens, wie sie in den Quartalszahlen vom 19. Januar 2011 veröffentlicht wurden. Die Transaktion soll im 2. Quartal 2011 abgeschlossen sein.

Beitrag teilen: