E-Commerce vs. stationärer Handel: der Vergleich

E-Commerce und Online-Shopping wurden in den letzten Jahren immer beliebter. Die Zahl neuer Online-Shops lässt sich kaum noch beziffern. Anstatt lokale Geschäfte aufzusuchen wird ein immer größerer Teil der Einkäufe online erledigt. Und in den Zeiten der Corona-Pandemie verstärkte sich dieser Trend sprunghaft. Doch wo genau stehen E-Commerce und stationärer Handel im Vergleich?

E-Commerce vs. stationärer Handel: der Vergleich. pixabay.com ©qimono (Creative Commons CC0)

Der Wechsel zum E-Commerce hat nicht zu unterschätzende Auswirkungen auf den Einzelhandel. Das Unternehmen www.imasde.de zeigt, dass es sich für Geschäftsinhaber immer mehr lohnt, neben der Ergänzung ihrer Ladengeschäfte durch den Online-Verkauf mit innovativen Maßnahmen wie Personenzählung ihren Kunden auch im stationären Geschäft ein verbessertes Kauferlebnis zu bieten und den Verkauf anzukurbeln. Denn tot ist der stationäre Handel noch immer nicht. Aber er muss sich seiner Vorteile bewusst werden.

Gründe für den Wandel

Je weiter der Weg zum nächsten Ladengeschäft, umso höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kunde ein gewünschtes Produkt online kauft. Denn ein wichtiger Grund aus dem Käufer vermehrt auf die Möglichkeit des Online-Shoppings zurückgreifen, ist schlicht und einfach die Bequemlichkeit.

Neben der Bequemlichkeit ist die Preisgestaltung einer der Hauptgründe für den Wechsel vom stationären Handel zum Online-Shopping. In den meisten Fällen ist Online-Shopping für die Kunden kostengünstiger. Denn hier gibt es regelmäßig Preisvorteile und Rabattaktionen zu finden und mit wenigen Klicks können Kunden Angebote vergleichen und das günstigste heraussuchen.

Bei diesem Preiskampf kann der Einzelhandel nur schwerlich mithalten. Denn hier müssen Ladenmieten und oft höhere Personalkosten getragen werden. Darüber hinaus ist ein Produktvergleich im Online-Handel deutlich einfacher als im stationären Handel. Anhand von Bewertungen und Erfahrungsberichten anderer Kunden kann man sich schnell ein Bild von einem Produkt oder einem Shop machen.

Im Ladengeschäft haben Kunden hingegen häufig das Gefühl, ein Verkäufer erzählt ihnen, was sie hören wollen. Und das, obwohl Bewertungen im Internet bei weitem nicht immer neutral sind.

Weitere Vorteile des Online-Handels sind:

  • mehr Zahlungs- und Liefermöglichkeiten
  • kein Schlangestehen an der Kasse
  • durch Analysen des Kundenverhaltens zugeschnittene Marketingmaßnahmen

Die Chancen für den Einzelhandel

Für große Warenhäuser ist der Internethandel eine geringere Bedrohung als für kleine Fachgeschäfte. Inzwischen fahren die meisten großen Warenhäuser einfach zweigleisig, haben Filialen vor Ort und zudem einen großen Online-Shop auf den Kunden von überall zurückgreifen können.

Kleinere stationäre Geschäfte, die langfristig überleben wollen, müssen hingegen einzigartig und gut vorbereitet sein. Doch vielen Geschäftsinhabern fehlt es an Argumenten und Anleitungen wie sie gegen den wachsenden E-Commerce bestehen können.

Ein Grund dafür liegt in fehlendem Verkaufstraining, um Kunden zu überzeugen und zu begeistern. Auch fehlende USP sind oft ein Problem sowie die mangelnde Einsicht, dass auch ein Einzelhändler gutes Marketing braucht – nicht zuletzt im Internet. Darüber hinaus nutzen Ladenbesitzer viel zu selten Möglichkeiten zur Analyse des Kundenverhaltens, um das Einkaufserlebnis darauf auszurichten. Einzelhändler müssen die Kunden davon überzeugen, bei ihnen zu Kaufen und ihnen gute Gründe liefern. Und diese liegen eigentlich klar auf der Hand.

Auch der stationäre Handel hat einige Vorteile zu bieten

Kunden wollen sehen, riechen, anfassen. Denn letztendlich weiß man nur so, was man wirklich für sein Geld bekommt. Den persönlichen Eindruck können auch tausend Bewertungen im Internet nicht aufwiegen. Darüber hinaus haben Ladengeschäfte den Vorteil, das Einkaufen für ihre Kunden zu einer positiven Erfahrung und einem exklusiven Erlebnis werden zu lassen.

Den schönen Pullover, auf den ein Kunde durch die kompetente und ehrliche Beratung gefunden hat, wird er sicher mehr zu schätzen wissen als das schnell per Klick erstandene Schnäppchen vom Online-Riesen. Wenn es dazu noch eine kostenlose Tasse Kaffee beim Anprobieren gab und der Laden durch seine besondere Aufmachung eine tolle Atmosphäre schafft, wird der Kunde sicher gerne wiederkommen.

onlinemarktplatz.de
Beitrag teilen: