SellerX treibt 500 Millionen Dollar an zusätzlicher Finanzierung auf und übernimmt KW-Commerce

SellerX treibt 500 Millionen Dollar an zusätzlicher Finanzierung auf und übernimmt KW-Commerce. pixabay.com ©moerschy (Creative Commons CC0)

SellerX, Europas führender Aggregator von E-Commerce-Geschäften, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine zusätzliche Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von etwa 500 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Sofina, von BlackRock verwalteten Fonds und Konten sowie Victory Park Capital aufgenommen hat, an der sich eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Abu Dhabi Investment Authority (ADIA) und bestehende Investoren beteiligen. Die Finanzierung wird verwendet, um das Wachstum voranzutreiben, zusätzliche Akquisitionen zu unterstützen und die operative Infrastruktur und Systeme von SellerX weiter auszubauen. Die Finanzierung erfolgt kurz nach der bereits angekündigten Kapitalrunde über 118 Millionen US-Dollar im August 2021, die vom Growth Fund von Catterton geleitet wurde. SellerX hat eine Unicorn-Bewertung auf einer Pre-Money-Basis und hat bis heute mehr als 750 Millionen Dollar aufgetrieben.

SellerX-Mitbegründer Philipp Triebel kommentierte: „Dies ist eine entscheidende Zeit für SellerX. Die zusätzlichen Mittel werden es uns ermöglichen, unser Portfolio mit den besten Amazon-Verkäufern auf der ganzen Welt weiter auszubauen und unser kontinuierliches Wachstum durch Investitionen in Technologie und Infrastruktur im gesamten Unternehmen zu fördern. Wenn wir über die enormen Fortschritte nachdenken, die wir seit unserer Gründung vor nur 14 Monaten gemacht haben, markiert diese Finanzierung einen wichtigen Meilenstein für SellerX, und wir hätten diesen Erfolg nicht ohne das Engagement unseres Teams erreichen können.“

KW-Commerce Akquisition

SellerX gab außerdem die Übernahme von KW-Commerce bekannt, einem der weltweit größten Private-Label-Verkäufer auf Amazon mit einem Umsatz von mehr als 100 Millionen US-Dollar. KW-Commerce wurde 2012 von Jens Wasel und Max Kronberg gegründet und bedient jährlich über 8 Millionen Kunden in mehr als 190 Ländern. Derzeit verfügt KW-Commerce über 22.000 aktive Produkte und nutzt sein eigenes Fulfillment-Modell und seine Infrastruktur in Asien und Europa mit einer Lagerfläche von 350.000 Quadratmetern in vier Lagern, um seine riesige Auswahl an Waren effizient an Kunden in aller Welt zu liefern. Mit Hauptsitz in Berlin und einer bedeutenden Präsenz in Asien ist KW-Commerce mit seinen 450 Mitarbeitern in fünf Hauptmärkten tätig: EU, Vereinigtes Königreich, USA, Kanada und Japan. Nach Abschluss des Zusammenschlusses werden Jens Wasel und Max Kronberg als Geschäftsführer in das Führungsteam von SellerX eintreten, so dass SellerX auch in den kommenden Jahren von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung profitieren wird.

„Mit einem rasanten organischen Wachstum und einem Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Dollar hat das hervorragende Team von KW-Commerce einen Top-Player in der Branche geschaffen und ist eine entscheidende Ergänzung für unser wachsendes Portfolio“, sagt SellerX-Mitbegründer Malte Horeyseck. „Die gut etablierte operative Präsenz von KW-Commerce, einschließlich eines 70-köpfigen Beschaffungsteams in Hongkong und einer internationalen Lagerinfrastruktur, wird uns dabei helfen, eine widerstandsfähige und flexible Lieferkette aufzubauen. Jens, Max und der Rest des talentierten Führungsteams verfügen über eine unübertroffene Erfahrung und Erfolgsbilanz bei der organischen Skalierung von Marken auf dem Amazon Marketplace. Daher freuen wir uns, sie in der SellerX-Familie mit dieser wirklich transformativen Fusion willkommen zu heißen.“

Jens Wasel und Max Kronberg, Gründer und Co-CEOs von KW-Commerce, fügen hinzu: „Die heutige Ankündigung markiert einen Wendepunkt für KW-Commerce und ist ein Beweis für die harte Arbeit unseres Teams. In unseren Gesprächen mit SellerX wurde deutlich, dass sie der richtige Partner sind, um unser weiteres Wachstum zu unterstützen. Wir glauben, dass wir durch die Zusammenführung unseres umfangreichen Eigenmarkensortiments und unserer ausgereiften globalen Lieferkette mit der beträchtlichen M&A- und Integrationserfahrung von SellerX besser positioniert sind, um die immensen Chancen der Zukunft zu nutzen. Wir freuen uns sehr, dieses neue Kapitel in dieser aufregenden Zeit für unsere Branche zu beginnen und mit Philipp, Malte und dem gesamten SellerX-Team zusammenzuarbeiten, um ein Kraftpaket in der Branche der E-Commerce-Markenaggregatoren zu schaffen“

Mit dem Abschluss dieser Fusion hat SellerX seit seiner Gründung im September 2020 mehr als 40 Marken in Europa und Nordamerika erworben. Mit der Übernahme von KW-Commerce wird SellerX über 25.000 Produkte in seinem Portfolio und 11 Niederlassungen in Europa, Asien und den USA verfügen. Durch die Kombination der M&A-Expertise von SellerX und des operativen Rückgrats von KW-Commerce wird das kombinierte Unternehmen in der Lage sein, neue Marken schnell zu integrieren und das organische Wachstum zu beschleunigen, um Größenvorteile zu erzielen und Marktanteile zu gewinnen.

SellerX
Beitrag teilen: