Shopify-Händler brechen am Black Friday Rekorde mit 2,9 Milliarden Dollar Umsatz

Shopify meldet einen rekordverdächtigen Black Friday mit einem Umsatz von fast 2,9* Milliarden US-Dollar vom Beginn des Black Friday in Neuseeland bis zum Ende des Black Friday in Kalifornien. Dies entspricht einem Anstieg von 21 % gegenüber dem Black Friday im Jahr 2020, als die Umsätze von Shopify-Händlern aufgrund von COVID-19-Sperrungen um 75 % gegenüber 2019 anstiegen, und ist mehr als doppelt so hoch wie der Umsatz am Black Friday 2019. Insgesamt erzielten Händler auf Shopify um 12:02 Uhr (EST, Eastern Standard Time) am Black Friday Spitzenumsätze von fast 3,1 Millionen US-Dollar pro Minute, und Händler überstiegen um 4:00 Uhr EST die Umsatzgrenze von 1 Milliarde US-Dollar, vier Stunden früher als am Black Friday 2020.

„Jedes Jahr ist der Black Friday einer der größten Verkaufstage für Unternehmer auf der ganzen Welt, und dieses Jahr war er größer als je zuvor“, sagte Harley Finkelstein, Präsident von Shopify. „Von Einzelhändlern in den Geschäften über Online-Shops bis hin zu viralen TikTok-Must-Haves zeigen diese Black Friday-Verkäufe, dass unabhängige Unternehmen einen massiven Einfluss auf den globalen Handel haben. Die Unterstützung der Verbraucher für unabhängige Marken ist so hoch wie nie zuvor.“

Globale Höhepunkte des Black Friday 2021**

  • Spitzenumsatz pro Minute: Fast 3,1 Millionen Dollar am Black Friday um 12:02 PM EST.
  • Die umsatzstärksten Länder und Städte, in denen Einkäufe getätigt wurden: Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich und Kanada, mit den umsatzstärksten Städten am Black Friday, darunter London, New York und Los Angeles.
  • Mobile Verkäufe: 72 % der Verkäufe wurden über mobile Geräte getätigt, gegenüber 28 % über den Desktop, ein Anstieg von 67 % der Verkäufe über mobile Geräte und 33 % über den Desktop im Jahr 2020.
  • Wichtigste Produktkategorien: Bekleidung und Accessoires, gefolgt von Gesundheit & Schönheit und Haus & Garten.
  • Durchschnittlicher Warenkorbpreis: 101,20 USD, was einen Anstieg gegenüber dem Black Friday des letzten Jahres (90,70 USD) darstellt.
  • 15%: Anteil der grenzüberschreitenden Bestellungen weltweit am Black Friday an den Gesamtbestellungen, wobei die beliebtesten grenzüberschreitenden Routen USA-Kanada, Kanada-Vereinigte Staaten und Vereinigtes Königreich-Vereinigte Staaten waren.
©Shopify Shopify’s annual Black Friday / Cyber Monday Live Globe https://datastories.shopify.com/ 2021

Besuchen Sie datastories.shopify.com, um den jährlichen Black Friday / Cyber Monday Live Globe von Shopify zu sehen, der den globalen Handel in Echtzeit erfasst und die Auswirkungen der Shopify-Händler auf der ganzen Welt zeigt.

*Die Daten zum Black Friday 2021 von Shopify basieren auf den Verkäufen von mehr als 1,7 Millionen Shops in rund 175 Ländern weltweit im Zeitraum vom 25. November 11:00 Uhr bis zum 27. November 08:00 Uhr UTC.
**Die Daten zum Black Friday 2021 von Shopify basieren auf den Verkäufen von mehr als 1,7 Millionen Shops in ca. 175 Ländern weltweit vom 25. November 11:00 UTC bis zum 27. November 04:30 UTC
Alle hier dargestellten Daten (einschließlich der weltweiten Verkäufe) sind Näherungswerte und basieren auf verschiedenen Annahmen. Alle Daten sind ungeprüft und können angepasst werden. Alle Finanzzahlen sind in USD angegeben.

Beitrag teilen: