Gütesiegel bei Onlineshops: Die Vorteile

Gütesiegel bei Onlineshops: Die Vorteile. pixabay.com ©Dreamer21 (Creative Commons CC0)

Den bekannten Ausspruch, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch immer besser ist, werden wohl die meisten Menschen kennen. Auch das Internet bildet bei diesem Motto keine Ausnahme.

Für Internetnutzer lohnt es sich daher, nach offiziellen und seriösen Gütesiegeln Ausschau zu halten, wenn diese in Shops im Internet einkaufen – denn diese bieten ihnen eine große Sicherheit. Doch nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Onlinehändler selbst werden durch Gütesiegel zahlreiche Vorteile geschaffen. Wie sich diese im Detail gestalten, erklärt der folgende Beitrag.

Die positiven Auswirkungen von Gütesiegeln für Onlineshops

Onlinehändler, die ihren Shop im Internet mit einem seriösen Gütesiegel ausstatten, können dadurch in zahlreichen Bereichen profitieren.

So sorgen die Auszeichnungen nicht nur bei ihren bestehenden Kunden, sondern ebenfalls bei potentiellen Neukunden für wichtiges Vertrauen. Die Neukundengewinnung lässt sich somit in hohem Maße durch die Qualitätsauszeichnungen unterstützen. Da im Internet außerdem zahlreiche Anbieter zu finden sich, die sich unseriösen Geschäftspraktiken bedienen, bieten die Siegel eine tolle Möglichkeit, sich von diesen klar abzugrenzen und die eigene Seriosität den Nutzern bereits auf den ersten Blick zu präsentieren.

Werden die jeweiligen Gütesiegel außerdem mit einem außerordentlich hochwertigen Kundenservice verbunden, lässt sich so die Anzahl der Bestellungen, die im letzten Schritt noch abgebrochen werden, maßgeblich reduzieren. Da im Rahmen der Vergabe der Gütesiegel in der Regel außerdem sämtliche relevante Rechtstexte einer professionellen Prüfung unterzogen werden, wie zum Beispiel die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, können außerdem teure Abmahnungen verhindert werden.

Die Gütesiegel stellen sicher, dass sich die Preisgestaltung des Onlineshops durch ihre hohe Transparenz auszeichnet. Auf Kundenseite wird die positive Resonanz auf den Shop maßgeblich erhöht, sodass auch die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen der Suchmaschinen, etwa durch eine höhere Anzahl an Bewertungssternen, steigt, ebenso wie die CTR, die Durchklickrate.

Gehen mit Gütesiegeln auch Nachteile einher?

Die Vorteile der Gütesiegel für Onlineshops überwiegen eventuelle Nachteile in hohem Maße. Als Nachteil der Auszeichnungen lässt sich schließlich lediglich bewerten, dass für die Sicherung einer kontinuierlich hohen Shop-Qualität finanzielle Ausgaben nötig werden.

Daneben werden eventuell weitere Investitionen fällig, beispielsweise, um den Onlineshop an aktualisierte Gesetze anzupassen. Allerdings bewegen sich die nötigen finanziellen Investitionen in einem äußerst überschaubaren Rahmen. Daneben sind sie aufgrund der vielfältigen Vorteile, die mit ihnen einhergehen, als überaus lohnenswert zu bewerten.

Die Wichtigkeit der Gütesiegel für die Kunden

Bereits im Jahr 2012 konnte darüber hinaus im Rahmen einer umfangreichen Studie belegt werden, dass Online-Käufer die Gütesiegel als wichtiges Entscheidungskriterium ansehen, wenn es darum geht, ob sie einen Kauf in einem Shop im Internet tätigen oder nicht. Diese Erkenntnis sollten Online-Händler für ihre Zwecke nutzen.

Durchgeführt wurde die Studie durch den Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. und der Initiative D21. Das Ergebnis zeigte, dass Online-Shops, die über ein Gütesiegel verfügten, ein wesentlich höheres Vertrauen bei den Nutzern erwecken konnten als solche, die ein derartiges Qualitätszertifikat nicht liefern konnten.

Daneben wird auch die Wahrnehmung von weiteren Kompetenzen des Onlineshops durch die Gütesiegel positiv beeinflusst. Die Teilnehmer der Studie bewerteten Online-Händler, die über ein Gütesiegel verfügten, somit ebenfalls als hilfsbereiter, schneller, kundengerechter und qualifizierter als solche, die keine entsprechende Auszeichnung aufwiesen.

onlinemarktplatz.de
Beitrag teilen: