Shopping-Webseiten erreichen 75% der Internet-Nutzer

Eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens ComScore zeigt auf, dass Einkaufs-Webseiten fast 75% der europäischen Internet-Nutzer erreichen, was einem Anstieg von 8,5 Prozentpunkten gegenüber dem Jahr zuvor entspricht.

Am höchsten liegt die Reichweite der Shopping-Webseiten in Großbritannien mit 89,4%. Danach folgen Frankreich mit 87% und Deutschland mit 82%. Das Wachstum liegt in diesen 3 Nationen zwischen 6 und 10%. Irland  und die Niederlande erreichen jeweils 80,7% respektive 80,2%. Die höchsten Wachstumsraten verzeichneten Irland und Russland mit jeweils 15,8%.

40,6 Millionen User besuchten im Januar 2011 die Webseiten von Internet-Shops in Deutschland, womit die Bundesrepublik in absoluten Zahlen den ersten Platz einnimmt. In Frankreich und Großbritannien waren es jeweils 38,6 Millionen und 34,6 Millionen. Besonders beliebt sind Preisvergleich-Websites wie Bing Ciao und Shopzilla, die mehr als ein Drittel der Nutzer besucht.

Kleidungs- sowie Elektrowaren-Webseiten haben eine Reichweite von 27 bis 28% und stehen damit auch weit oben in der Gunst der Verbraucher. Amazon gehört in allen 5 größten Online-Märkten zu den meistbesuchten Webseiten. Apple ist in 4 Märkten unter den Top 5. In Deutschland gehören eBay, Otto Gruppe und Bing Ciao in diese Gruppe.

Beitrag teilen: