jooli launcht Video-Shopping-App für unterhaltsames Onlineshopping to go

Onlineshopping per Mausklick war gestern! Bewegtbild ist das neue Shopping! jooli, Europas aktuell schnellst wachsende und intuitive Video-Shopping-App gibt dem puren Onlineshopping ein Uplift. Nutzer:innen erleben außergewöhnliche Produkte in unterhaltsamen Videos und gelangen direkt aus der App zur Bestellung auf der Händlerwebseite. Dabei lernt jooli dazu. Per Swipe-Funktion signalisieren User:innen der App, welche Produkte für sie spannend sind. Daher liefert jooli immer passgenauere Vorschläge. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Artikeln aus den Bereichen Beauty, Lifestyle und Feinkost.

jooli launcht Video-Shopping-App für unterhaltsames Onlineshopping to go. ©jooli 2021

100 Prozent Wachstum pro Monat

Das rasante Wachstum von mehr als 100 Prozent pro Monat seit April 2021 dürfte in den nächsten Wochen und Monaten weitergehen: Denn der Ansatz des “Inspirational Shopping”, den jooli verfolgt, passt ideal zur anstehenden Suche nach Weihnachtsgeschenken. Händler:innen präsentieren auf der Plattform ihre Produkte, die so nicht auf anderen Plattformen zu finden sind – und liefern damit passende Geschenkideen direkt aufs Display.

Datenschutzkonform stöbern und shoppen

Für die User ist die Anwendung der App unkompliziert und absolut datenschutzkonform, denn die Kaufabwicklung läuft komplett und bequem über den jeweiligen Webshop der Produktpartner:innen.

Wolfgang Boyé, jooli-Gründer sagt hierzu: „Datenschutz ist gerade bei KI Anwendungen besonders wichtig. Deswegen verwendet unsere KI ausschließlich anonymisierte Daten, die keinerlei Rückschlüsse zu einzelnen Personen zulassen“.

Händler:innen behalten den Kundenkontakt

Weitere Besonderheit von jooli ist der Fairness-Faktor. Denn das Team verfolgt einen Community-Gedanken. “Unsere Händlerinnen und Händler behalten den direkten Kundenkontakt”, erklärt Gründer Wolfgang Boyé. Bestellt wird direkt im Shop der jeweiligen Händler:innen oder Hersteller:innen. “Zudem können Merchants sich auf jooli untereinander vernetzen, gegenseitig vom Kaufinteresse ihrer jeweiligen Kunden profitieren und dabei zusätzlichen Umsatz in Form von Provisionen erzielen.” Ziel sei es, eine Community aufzubauen, in der alle Beteiligten voneinander profitieren. Dass sich die Video-Abrufe auf jooli von Monat zu Monat um 100 Prozent wachsen, zeigt, dass dieses Konzept gut ankommt.

“Das Feedback unserer Produktpartner:innen und Marken war bisher durchgehend positiv. Wir werden das Angebot jetzt kontinuierlich ausbauen und unsere Produktvielfalt in unserer App zu erweitern. Gleichzeitig haben wir mit den jooli-Botschafter:innen eine tolle neue Möglichkeit geschaffen, Teil der jooli Community zu werden. Wir freuen uns, in Kürze mehr Details zu diesem spannenden Programm bekanntgeben zu können”, sagt Wolfgang Boyé, jooli-Gründer.

jooli
Beitrag teilen: