eBay startet das Opportunity Project

eBay hat den Start einer neuen Initiative bekannt gegeben, die den Namen The Opportunity Project trägt. Die eBay startet das Opportunity ProjectInitiative ist eine weltweite soziale Initiative, um Personen die Möglichkeit zu geben marktwirtschaftliche Innovationen zu verbreiten, die für soziale Projekte in den ärmsten Ländern der Welt nützlich sein könnten.

Mit Hilfe von eBay Foundation investiert “The Opportunity Project” erstmalig 250.000 Dollar in sozialen Unternehmensfonds für 5 neuartige marktwirtschaftliche Lösungen. Die Empfänger werden weltweit, in Zusammenarbeit mit Ashoka Changemakers über einen Wettbewerb ausgewählt. Jeder der 5 Gewinner erhält für sein Projekt 50.000 Dollar.

Durch das Venture-Programm werden führende Social Entrepreneurs in einem internationalen Auswahlprozess nach folgenden 5 Kriterien identifiziert:

  1. Neue Idee zur Lösung eines gesellschaftlichen Problems,
  2. Potential zur großflächigen Verbreitung,
  3. Unternehmerische Umsetzung,
  4. Kreative Problemlösung,
  5. Ethische Integrität.

eBay Foundation und Ashoka Changemakers arbeiten jetzt zusammen daran, in über 70 Ländern Sozialunternehmer in einer frühen Phase ihrer Entwicklung zu entdecken. Ihnen wird ein bedarfsabhängiges Lebenshaltungsstipendium, Beratung durch McKinsey oder weitere Partner und lebenslange Mitgliedschaft in einem Netzwerk aus Unternehmerpersönlichkeiten geboten.

Auf der Ashoka Changemakers-Webseite kann jeder der sich registriert, am Auswahl-Wettbewerb teilnehmen. 10 Finalisten werden durch ein Online-Voting bestimmt. Eine Jury, zu der auch eBay CEO John Donahoe zählt, wird dann die 10 Finalisten genauer unter die Lupe nehmen und 5 Gewinner auswählen. Diese werden am 14. September 2011 bekannt gegeben.

eBay startet das Opportunity Project was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,