FedEx kooperiert mit führenden E-Commerce-Plattformen im asiatisch-pazifischen Raum

FedEx Express hat eine Reihe von neuen Kooperationen mit führenden E-Commerce-Plattformen im asiatisch-pazifischen Raum vorgestellt, von denen E-Tailer und E-Commerce-Verkäufer erheblich profitieren werden. Diese Entwicklung kommt zu einer Zeit, in der kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine erhebliche Nachfrage nach E-Commerce-Diensten und internationalen Express-Zustelldiensten mit taggenauer Zustellung verzeichnen, insbesondere in der bevorstehenden Hochsaison zum Jahresende.

FedEx kooperiert mit führenden E-Commerce-Plattformen im asiatisch-pazifischen Raum. pixabay.com ©geralt (Creative Commons CC0)

Das sich aufgrund der Pandemie ändernde Verbraucherverhalten treibt Online-Transaktionen und das Wachstum des elektronischen Handels wie nie zuvor an. Im asiatisch-pazifischen Raum werden fast zwei Drittel (64 %) der weltweiten E-Commerce-Ausgaben getätigt. Ebenso wie die Kunden sind auch die Unternehmen dazu übergegangen, online einzukaufen. Immer mehr Einzelhändler investieren und engagieren sich verstärkt in Online-Kanälen, um die Verbrauchernachfrage zu befriedigen, was zu einer erhöhten Nachfrage nach logistischer Unterstützung führt. Laut McKinsey wird der asiatische E-Commerce-Logistikmarkt von 2020 bis 2025 57 % des gesamten Marktwachstums ausmachen.

FedEx reagiert auf die zunehmenden Anforderungen von E-Commerce-Unternehmen mit den innovativen Programmen Compatible und Alliances. Diese beiden Programme ermöglichen E-Händlern den sofortigen Zugang zu verbesserten und erschwinglichen Versandlösungen, so dass sie mühelos auf E-Commerce-Plattformen verkaufen können.

Im Rahmen des FedEx Compatible-Programms können FedEx-Kunden FedEx-Versandetiketten erstellen und zusätzliche FedEx-Funktionen wie Express-Versand-Services und den internationalen Versanddokumentations-Service nutzen, ohne die E-Commerce- oder Marktplatz-Plattformen zu verlassen. Diese einfache und leicht verständliche Integration von FedEx und Plattform-/Marktplatzkonten ermöglicht E-Händlern einen einfachen und automatisierten Zugang zur Bearbeitung von Bestellungen. Darüber hinaus profitieren E-Tailer auf Marktplätzen im Rahmen des Compatible-Programms von exklusiven Rabatten auf FedEx-Tarife. Bis heute hat FedEx 17 Plattformen integriert und damit Hunderttausenden von E-Händlern im asiatisch-pazifischen Raum einen direkten Zugang zu FedEx Dienstleistungen ermöglicht, indem sie ihre FedEx Kontonummer verwenden, um Sendungen zu verwalten und ihr grenzüberschreitendes E-Commerce-Geschäft zu erweitern.

Gleichzeitig ermöglicht das Alliances-Programm allen Partnern im E-Commerce-Ökosystem, einschließlich Online-Versandanbietern, ihren E-Tailer-Kunden direkten Zugang zu FedEx-Diensten zu günstigen Tarifen anzubieten.

„Der E-Commerce-Sektor ist durch die Pandemie nur noch stärker geworden und hat den traditionellen Handel um das Fünffache überholt.[6] Mit dem Herannahen der Weihnachtszeit geben die Verbraucher noch mehr Geld online aus.[7] Um E-Tailern zu helfen, die wachsende Nachfrage zu nutzen, machen wir unsere Dienstleistungen für E-Tailer und KMUs weltweit zugänglicher“, sagte Kawal Preet, Präsident der Region Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika von FedEx Express. „Unsere Zusammenarbeit mit führenden E-Commerce-Plattformen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Aufbau eines robusten E-Commerce-Ökosystems, in dem kleine Unternehmen die gleichen Dienstleistungen in Anspruch nehmen können wie große Einzelhandelsmarken, wodurch gleiche Wettbewerbsbedingungen geschaffen werden. Wir freuen uns darauf, mit weiteren gleichgesinnten Partnern zusammenzuarbeiten, um nachhaltige Lösungen in großem Maßstab anzubieten und die gesamte E-Commerce-Wertschöpfungskette weiter voranzutreiben.“

FedEx
Beitrag teilen: