eBay übernimmt GSI Commerce für 2,4 Milliarden Dollar

Nachdem eBay erst im Dezember auf Einkaufstour war und Critical Path Software übernommen hat, gab eBay am gestrigen Montag die Übernahme von GSI Commerce bekannt. eBay bezahlte 2,4 Milliarden Dollar, GSI-Aktionäre eBay übernimmt GSI Commerce für 2,4 Milliarden Dollarerhielten 29,25 Dollar je Aktie, so eBay am Montag. Die Übernahme soll im 3. Quartal 2011 abgeschlossen sein.

GSI Commerce entwickelt für Unternehmen unter anderem Webshops und kümmert sich auch um die Bezahlung, Auftragsabwicklung sowie den Versand. GSI Commerce Kunden sind beispielsweise Timberland, Ralph Lauren, Calvin und viele andere namhafte Marken.

Überdies bietet der Konzern mit RueLaLa.com und SmartBargains.com, Marken- und Handelsunternehmen eine externe Verkaufsplattform. Das Business mit lizenzierten Sport-Fanartikeln, RueLaLa.com und die ShopRunner.com werden von eBay jedoch weiterverkauft.

eBay CEO John Donaho erklärt in der Pressemitteilung: „Wir beabsichtigen die nächste Generation der Innovationen beim E-Commerce anzuführen. GSI Commerce bietet das wettbewerbsfähigste, integrierte Paket von E-Commerce und interaktivem Marketing. eBay kann hierdurch seine Möglichkeiten verbessern, weltweit Käufer und Verkäufer zu verbinden. In der Kombination mit den eBay Marktplätzen und PayPal glauben wir, dass GSI unsere Position als der globale strategische Haupthandelspartner der Einzelhändler und Marken aller Größen erhöhen wird.“

eBay-Investoren reagierten mit Verkäufen auf diese Nachricht: Die Aktie des Konzerns gab um gut 2% im frühen Handel nach. Die GSI-Papiere wurden zunächst vom Handel ausgesetzt. Am Freitag hatten sie bei knapp 20 Dollar geschlossen.

eBay übernimmt GSI Commerce für 2,4 Milliarden Dollar was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay, Mobile Commerce

Schlagworte:, , , , , , ,