Verhilft Osama Bedier – ehemals PayPal – Google zum mobilen Payment?

Anfang des Jahres  hatte Google CEO Eric Schmidt bereits erklärt, dass die Entwicklung von mobilen Verhilft Osama Bedier - ehemals PayPal - Google zum mobilen Payment?Bezahlplattformen für Google  ein Kernthema im Jahr 2011 sein wird. Jetzt soll Google angeblich, so das Wall Street Journal, sowohl Mastercard als auch eine der größten Banken Amerikas, die Citigroup, für sein mobiles Bezahlsystem per Smartphone gewonnen haben

Google hat auch in dem ehemaligen PayPal-Chef Osama Bedier jemanden gefunden, der  mit Sicherheit seine Erfahrungen hinsichtlich der NFC-Technologie zur Verknüpfung des Nexus Smartphone und Android-Plattform einbringen wird.

Seit Google vor einigen Monaten sein neues Android Smartphone Nexus S präsentiert hat, wurde spekuliert, dass Google ein Bezahlsystem für Mobiltelefone einführen möchte. Dazu wurde das Smartphone als eines der ersten mit dem drahtlosen NFC-Standard ausgestattet. NFC oder Near Field Communication sendet in einem Bereich von wenigen Zentimetern. Sie dient dazu, Zahlungsinformationen an ein entsprechend eingerichtetes Zahlungsterminal zu übermitteln. Hierdurch soll das Smartphone die Kreditkarte ersetzen. Mit NFC bewegen Smartphone-User ihr Handy an einem Sensor vorbei. Der zu bezahlende Betrag wird dann automatisch vom Konto abgebucht. Der Sensor ist durch einen NFC-Aufkleber gekennzeichnet. Auf den Fahrkartenautomaten der Wiener Linien wird NFC bereits angeboten. Google will aber auch über NFC gleichzeitig Nutzerdaten an Partner-Unternehmen übermitteln, die für personalisierte Angebote genutzt werden könnten, oder Preisnachlässe zu einzuräumen.

Wie es heißt verlangt Google keine Provision für den Geldtransfer. Das mobile Payment von Google soll in diesem Jahr noch eingeführt werden.

Datenschützer kritisieren, dass die Daten drahtlos übermittelt werden, was bedeutet, dass das Kopieren der Daten durch Drittgeräte  denkbar wäre. Ebenso sei unklar, was mit den Daten passiert wenn das Mobiltelefon gehackt oder entwendet wird.

Bisher gibt es mit dem Nexus S von Samsung erst ein Android-Smartphone mit Nahfunkchip. Im Lauf des Jahres sollen jedoch kompatible Geräte anderer Hersteller folgen. Apples zukünftiges iPhone, das iPhone 5, soll Berichten zufolge NFC noch nicht unterstützen.

Verhilft Osama Bedier – ehemals PayPal – Google zum mobilen Payment? was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:, , , , , ,