Anwaltlich betreutes Bewertungssystem für Online Shops

Protected Shops führte im vergangenen Jahr sein anwaltlich betreutes Bewertungssystem ein. Damit sammelt der Anwaltlich betreutes Bewertungssystem für Online ShopsOnline-Händler die Meinungen seiner Kunden aus seinem Online Shop ein. Anschließend stellt er die Bewertungen übersichtlich in seinem externen Shop dar. Einer Studie des ECCHandels zufolge lässt sich der Umsatz so um bis zu 39 Prozent steigern. Protected Shops Geschäftsführer Oliver Korpilla zum Service: „Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass unrechtmäßige Bewertungen oft ein Kommunikationsdefizit sind. Es reicht schon aus, wenn die Kundennachfrage im Spamordner landet. Klärt man das vernünftig mit den Kunden, sind diese meistens bereit, ihre Bewertung zurückzunehmen.“

Das erweiterte Schlichtungsverfahren friert ungerechtfertigte Bewertungen ein. Nur echte & faire Bewertungen haben bei Protected Shops eine Chance in diesem erweiterte Schlichtungsverfahren zu bestehen. Doch das ist nicht das einzige:“ Wir haben einen interessanten Weg gefunden, Unternehmer vor Bewertungsmissbrauch zu schützen.“, so Korpilla weiter. Das Schlichtungsverfahren lässt für Händler und Kunden eine offene Kommunikation in einem Passwort geschützten Bereich zu. Zur Klärung des Bewertungs-Einspruches hilft das von Protected Shops entwickelte, praxisoptimierte, Schlichtungssystem mit fallbezogenen Befragungsmodulen. Und sollte sich doch einmal etwas nicht klären lassen, ist ein Anwalt zur Aufklärung buchbar. Rechtstextkunden können das Protected Shops Bewertungssystem für günstige 9,90 Euro buchen.

Anwaltlich betreutes Bewertungssystem für Online Shops was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , ,