elopage erhält 38 Mio. $ Erstfinanzierung und ebnet digitalen Unternehmern den Weg in die Selbstständigkeit

elopage, Europas wachstumsstärkste SaaS-Plattform und Zahlungsprovider für Online-Entrepreneure sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) hat heute eine Erstfinanzierung in Höhe von 38 Millionen US-Dollar (32 Millionen Euro) bekannt gegeben. Namhafte europäische Tech-Investoren stehen hinter der Series-A-Finanzierung: Hauptinvestor Target Global führt die Runde an, gefolgt von Partech Ventures aus Frankreich und dem amerikanischen Fund Avid Ventures.

pixabay.com ©kschneider2991 (Creative Commons CC0)

Die Finanzierung erfolgt zu einer Zeit des starken Wachstums für elopage, das bis dato selbst finanziert wurde und seit 2018 profitabel ist. Bereits heute ist elopage Plattform und Zahlungsanbieter der Wahl für mehr als 40.000 digitale Unternehmer und KMUs.
elopage wird die neue Finanzierung nutzen, um das Team bis zum Jahresende von 70 auf 190 Mitarbeiter aufzustocken und gleichzeitig weitere Expansionspläne in Europa voranzutreiben. Darüber hinaus wird das Unternehmen weiter in seine proprietäre Technologie und Plattform investieren, mit dem Ziel, bis 2025 eine Million Unternehmer dabei zu unterstützen, ihr Potenzial über elopage zu erschließen.
2015 haben Özkan Akkilic und Tolga Önal elopage mit der Mission gegründet, Digitalunternehmer zu befähigen, ihr Online-Geschäft durch den Verkauf von digitalen Produkten, Kursen und e-Tickets aufzusetzen beziehungsweise auszubauen. Das Unternehmen profitiert vom Aufschwung in den Bereichen e-Commerce, EdTech sowie flexibler Arbeitsmodelle. Gleichzeitig leistet elopage einen bedeutenden Beitrag zur wachsenden „Creator Economy“, die allein auf einen Markt von 38 Milliarden Dollar geschätzt wird.
Digitale Unternehmer sehen sich mit einer Reihe von administrativen und technischen Herausforderungen konfrontiert. Mindestens zehn Stunden pro Monat müssen für repetitive, administrative Aufgaben verwendet werden. elopage hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau diese Barrieren bei der Gründung und Skalierung eines Unternehmens zu beseitigen. Die Plattform setzt auf Automatisierung und unterstützt Unternehmer bei der Kundenakquise auf dem Weg in die digitale Selbstständigkeit.

Özkan Akkilic, elopage Gründer und CEO, sagt: „elopage ist das Ergebnis unserer persönlichen Reise als Unternehmer. Unser Ansatz ist es, den gesamten Prozess, von der ersten Idee, bis hin zu einem erfolgreichen Unternehmen zu begleiten. Mit elopage wollen wir aus unserer eigenen Erfahrung schöpfen und als Wegbereiter für digitale Unternehmer agieren. Wir wollen ihnen dabei helfen, sich auf ihre Leidenschaft zu konzentrieren: ihre Inhalte. Unsere End-to-End-Plattform ermöglicht es einer neuen Generation von Unternehmern, ihre Inhalte einfach einzurichten, zu vertreiben und zu monetarisieren – innerhalb von drei Stunden, von überall und ohne große technische Vorkenntnisse. Unser Ziel ist es, digitalen Unternehmern in Europa eine völlig neuartige Infrastruktur zum Aufbau und zur Skalierung ihres Geschäfts zu bieten.“

Tolga Önal, elopage Mitgründer und Chief Growth Officer, fügt hinzu: „Mit der Investition schalten wir den Turbo für unser Wachstum ein und wollen elopage weiter zur bevorzugten SaaS-Plattform und zum Zahlungsanbieter für digitale Unternehmen ausbauen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Target Global, Partech Ventures und Avid Ventures, die unsere Vision teilen und uns dabei helfen werden, die enormen Chancen, die vor uns liegen, zu nutzen. Wir beobachten weiter die rasante Digitalisierung sowohl bei kleinen und mittleren Unternehmen als auch auf Konzernebene. In den letzten 18 Monaten haben wir mehr als 25.000 neue digitale Unternehmer auf unserer Plattform begrüßt, darunter Caroline Preuss, Dr. Joe Dispenza, Abnehmtricks & Abnehmtipps, SPORT1, Burda Verlag, younity, Finanzfluss und falkemedia.“

elopage bietet Unternehmern, von Solopreneuren und Kreativen bis hin zu internationalen Medienplattformen mit einem Jahresumsatz von 5k EUR bis 40 Mio. EUR, eine Komplettlösung aus einer Hand. Als Zahlungsanbieter und Content-Delivery-Service kombiniert das Start-up hunderte Anwendungen mit flexiblen Funktionen und Apps. Nutzer können ganz einfach eine maßgeschneiderte Website und Verkaufskanäle entwickeln und pflegen, Zahlungen einziehen und sich um ihre Steuerzahlungen kümmern. elopage stellt die gesamte Infrastruktur bereit, um Inhalte über Video-, Foto-, Text- oder Social-Media-Kanäle bereitzustellen und mit der eigenen Community zu teilen. Durch die Entwicklung eines zuverlässigen Produkts, das die Grundlage für die Skalierung digitaler Unternehmen jeder Größe bildet und ein vollständig markengeschütztes Kundenerlebnis ermöglicht, hat elopage Vertrauen und Loyalität innerhalb der Gemeinschaft der digitalen Unternehmer in Europa geschaffen.

Bao-Y van Cong, Investment Director bei Target Global: „elopage wurde von Unternehmern für Unternehmer aufgebaut. Wir sind beeindruckt vom Ansatz den Özkan und Tolga zum Aufbau ihrer End-to-End-Plattform für digitale Unternehmer gewählt haben. Beide haben die Bedürfnisse ihrer Kunden stets im Blick. Dank ihrer präzisen und fokussierten Umsetzung haben die beiden es geschafft, ihr Unternehmen bis zu dieser Größenordnung selbst zu finanzieren. Wir freuen uns, Özkan und Tolga bei der Verwirklichung ihrer Mission zu unterstützen.“

Philippe Collombel & Réza Malekzadeh, General Partners bei Partech: „Digitales Unternehmertum wird weiter an Bedeutung gewinnen. Was es dafür braucht, ist eine neue Handelsinfrastruktur. Es ist beeindruckend, wie früh Özkan und Tolga diesen Trend erkannt haben und in der Lage waren, ein solides Angebot aufzubauen, um diesen neuen Markt zu erschließen. Sie haben bewiesen, dass sie nicht nur die richtige Vision haben, sondern auch eine grundsolide Umsetzung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit beim Aufbau einer weltweit führenden SaaS-Plattform.“

Addie Lerner, Founder & Managing Partner bei Avid Ventures, und Tali Vogelstein, Founding Investor bei Avid Ventures: „elopage hat das Potential, das Shopify für digitale Produkte und Dienstleistungen zu werden. Wir sind überzeugt von dem Produkt und dem Wettbewerbsvorteil in einem Markt, der sich klar an einem Wendepunkt befindet: COVID hat eine neue Welle des Unternehmertums beschleunigt, angetrieben durch die Einführung neuer Technologien, dem Wunsch nach flexibler, aber dennoch lukrativer Arbeit. Genau das ermöglicht elopage. Özkan und Tolga sind starke Führungspersönlichkeiten, die ihre Kunden kennen und eine starke Vision für den Aufbau einer globalen Plattform haben. Wir freuen uns darauf, elopage auf dieser Reise zu unterstützen.“

elopage GmbH
Beitrag teilen: