Digital X 2021 taucht mit Top-Programm ins Kölner Stadtleben ein

Mit über 300 Redner*innen und Tausenden erwarteten Teilnehmer*innen kehrt die Digital X live nach Köln zurück. Mitten rein ins echte Leben heißt es am 7. und 8. September 2021, wenn Europas führende Digital-Initiative mehr als 100 beliebte Kölner Locations wie Kneipen und Hotels, Co-Working-Spaces und Design-Manufakturen für 48 Stunden in Infotainment-Bühnen der Digitalisierung verwandelt.

©Telekom 2021

Die Telekom und ihre Partner wollen mit der Digital X auch die von der Pandemie massiv betroffene Gastronomie und Hotellerie unterstützen. Die Partnerunternehmen laden dafür die Gäste der Digital X zu ihren Info-Veranstaltungen in Restaurants, Kneipen, Cafés und Bars in vier Kölner Viertel ein. Die Digital X erfüllt mit ihrem Pandemie-konformen Konzept die Corona-Schutzverordnung. Je nach aktueller Lage sind kurzfristige Anpassungen dabei möglich.

Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland und Schirmherr der Digital X: „Nach schwierigen anderthalb Jahren der Pandemie bringen wir mit der Digital X ein Stück Normalität zurück in die Stadt Köln. Wir möchten in die Zukunft schauen, positive Impulse setzen und Menschen für Digitalisierung begeistern.“

Hochkarätige Redner*innen auf fünf Bühnen

In den Keynotes, Fachvorträgen, Workshops und interaktiven Präsentationen geht es auf der Digital X um digitale Lösungen wie künstliche Intelligenz, 5G, IoT, VR/AR oder Cloud, die nachhaltiges Wirtschaften ermöglichen, digitale Bildung vorantreiben und die veränderte Arbeitswelt unterstützen. Für die Redner*innen der Digital X ist die Zukunft digital und nachhaltig:

  • Arnold Schwarzenegger, Schauspieler und ehemaliger Gouverneur von Kalifornien, stellt seine Ideen vor, wie sich digitale Innovationen gegen den Klimawandel einsetzen lassen.
  • Droht irgendwo ein Erdbeben? Die Antwort darauf geben die Füße von Moon Ribas. Die katalanische Avantgardistin, Tänzerin und Cyborg-Aktivistin hat sich einen Erdbebensensor in einen Fuß implantieren lassen.
  • Über die Herausforderungen der Digitalisierung im Mittelstand und die Chancen für ein starkes Europa spricht Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom.
  • Wie sieht die Zukunft des Internets aus? Dieser Frage widmet sich Blockchain-Königin Shermin Voshmgir. Die Gründerin des Instituts für Krypto-Ökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien blickt auf das Spannungsfeld zwischen Technologie, Kunst und Sozialwissenschaften.
  • Dr. Frederik G. Pferdt, Chief Innovation Evangelist bei Google hat es sich zur Aufgabe gemacht, in jedem Menschen eine Innovationsmentalität zu wecken. Er ist überzeugt, dass Kreativität in jedem steckt.
  • Dr. Julia Shaw, Bestsellerautorin, Forensische Psychologin und Gedächtnisforscherin am University College London, versucht mit Hilfe von künstlicher Intelligenz gegen Diskriminierung in der Wirtschaft vorzugehen.
  • Mathehelfer, YouTube-Star und Bildungsexperte Daniel Jung gilt als Vorreiter der „digitalen Bildungssysteme“. Er ist der Meinung, „wir haben die digitale Bildung verpennt“.
  • Prof. Dr. Sabina Jeschke, ehemaliger Vorstand Digitalisierung bei der Deutschen Bahn und Professorin an der RWTH Aachen, spricht über die drei Phasen der künstlichen Intelligenz.

Viele weitere Redner*innen finden Sie unter Digital X 2021.

Eine Stadt, vier Veedel, mehr als 100 Locations

Statt an einem zentralen Veranstaltungsort mit einer großen Bühne taucht die Digital X mitten ins Kölner Leben ein. Das gesamte Programm aus Workshops, Präsentationen, Diskussionsrunden und inspirierenden Keynotes verteilt sich mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten auf vier Viertel der Kölner Innenstadt:

  • Um Inspiration mit neuesten Technologien und Innovationen dreht sich alles am Colonius, dem Kölner Fernsehturm.
  • Disruption heißt das zentrale Thema im Belgischen Viertel mit Schwerpunkten auf digitaler Bildung, Home-Office und Schubkraft.
  • Unter dem Stichwort Future erleben die Gäste am Kölner Stadtgarten, wie die Zukunft aussehen könnte.
  • Interactive lautet das Motto im Friesenviertel mit unterschiedlichen Erlebniswelten.

Die zweitägige Veranstaltung lebt vom Austausch und Netzwerken vor Ort. Zum Teil wird das Event auch live auf der Digital-X-Plattform im Internet übertragen. Die Plattform ist jederzeit über Computer oder Mobilgerät abrufbar. Alle Informationen rund um die Digital X finden Sie hier.

Deutsche Telekom
Beitrag teilen: