Mit StarMoney Business 5.0 den gesamten Zahlungsverkehr in Unternehmen perfekt managen

Mit StarMoney Business 5.0 bietet die Star Finanz, ein Tochterunternehmen der Finanz Informatik, eine neue Version ihrer Online-Banking-Software. Mit neuen Funktionen wie Cash Management, Mit StarMoney Business 5.0 den gesamten Zahlungsverkehr in Unternehmen perfekt managenOffene-Posten-Verwaltung, neuen Kontoarten und einer ausgereifter Sicherheitstechnologie ist StarMoney Business 5.0 der perfekte Finanzmanager für Unternehmen. Die TÜV-geprüfte, multibankenfähige Software ist ab sofort erhältlich.

Die neue StarMoney Business Version 5.0 unterstützt die Finanzbuchhaltung und erleichtet den Arbeitsaufwand erheblich. Die neue Produktversion bietet neben einem Überblick über sämtliche Konten bei unterschiedlichen Banken und Sparkassen die Abwicklung des gesamten Inlands-, EU-, SEPA- und Auslandszahlungsverkehrs.

Dank Cash Management Funktion können Zinsgewinne maximiert bzw. eventuelle Zinsverluste minimiert werden. Die bankenübergreifende Kontenkonzentration stellt dabei sicher, dass liquide Mittel auf einem Konto aggregiert werden, um dieses stets mit ausreichender Liquidität auszustatten. So wird die Zahlungskraft des Unternehmens gestärkt und sämtliche Skonto-Möglichkeiten effizient ausgenutzt.

Die neue Offene-Posten-Verwaltung überwacht in der Zukunft liegende Zahlungseingänge und -ausgänge. Alarmoptionen zur Kontrolle offener Posten und die automatische Berücksichtigung von Abschlägen entlasten das Rechnungswesen und Controlling. Cash Management, Offene-Posten-Verwaltung und EBICS sind Bestandteile des PlusPakets, das komfortabel jederzeit hinzu gebucht werden kann. Die überarbeitete Umsatzverwaltung trägt darüber hinaus dazu bei, die Übergabe an den Steuerberater zu vereinfachen und erspart viel Zeit bei der Erstellung der Steuererklärung, in dem es unterschiedliche Umsätze den jeweiligen Steuersätzen zuordnet und Umsatzlisten nach individuell festgelegten Kriterien filtert.

Neu integrierte Kontoarten ermöglichen darüber hinaus eine Kontrolle über sämtliche Rechnungen, Verträge und Dokumente im Unternehmen. So erlaubt das Kraftfahrzeug-Konto die Verwaltung aller Kosten des Fuhrparks, überwacht Inspektions- und Werkstatttermine und führt ein Fahrtenbuch. Mit dem ebenfalls neuen SCHUFA-Konto können zudem natürliche Personen ihre eigenen bei der SCHUFA gespeicherten Informationen persönlich ansehen, um so auch im privaten Umfeld von einem Mehr an Transparenz zu profitieren.

Auch in punkto Sicherheit überzeugt StarMoney Business 5.0 und bietet umfassenden Schutz vor Datenmissbrauch, Phishing und anderen Manipulationen – vom TÜV mit seinem Qualitätssiegel bestätigt. Die einzigartige innovative Promon-Sicherheitstechnologie ist das große Sicherheitsplus: Selbst auf infizierten Rechnern schützt sie die sensiblen Daten beim Start und während Nutzung vor Datenmanipulation und unerlaubtem Zugriff. Aktuelle Sicherheitsverfahren, eine hohe Datenverschlüsselung und die neue TAN-Eingabe per Maus tragen darüber hinaus zu einer maximalen Sicherheit weit über den Standard hinaus bei.

StarMoney Business 5.0 kann bei Starmoney online bestellt werden und ist über Sparkassen, Banken und den Fachhandel zu beziehen. Die Vollversion ist ab 119,90 Euro erhältlich, das Update für Vorgängerversionen kann bereits ab 69,90 Euro erworben werden. Das monatliche Abo kostet 6,49 Euro.

Mit StarMoney Business 5.0 den gesamten Zahlungsverkehr in Unternehmen perfekt managen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

PayPal, Mastercard, Sparkasse, Postbank: Neue Phishing-Welle rollt an Die Warnungen hinsichtlich Phishing-Angriffen reißen nicht ab. Aktuell warnt die Verbraucherzentrale erneut vor einer Phishing-Welle. Es ist auch wieder die eBay-Tochter PayPal betroffen, ebenso Mastercard, die Postbank und die Sparkasse. Seit vergangenem Wochenende sei die Zahl der Phishing-Mails ...
Fast jeder Zweite nutzt Online-Banking: Tipps gegen Angriffe von Betrügern Über 28 Millionen Deutsche erledigen ihre Bankgeschäfte online. Damit nutzen derzeit über 45 Prozent aller Bundesbürger im Alter von 16 bis 74 Jahren Online-Banking. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland im Mittelfeld. Das gab der Hightech-Verband BITKOM auf Basis von Daten der europäischen St...
Basics zur Buchhaltung im Webshop Auch Betreiber von Online-Shops sind zur Buchhaltung verpflichtet. Deshalb ist es essentiell, sich ausgiebig mit dieser Thematik zu befassen, um eine ordnungsgemäße Buchführung zu gewährleisten. Geht man bei dieser Tätigkeit nicht gründlich vor, schleichen sich schnell Fehler ein, die gravierende Fo...
Neues Potenzial für Unternehmen: Mit WhatsApp den Kunden erreichen Bereits im Jahr 2014 wurden über WhatsApp mehr Nachrichten versendet als per SMS. Heute ist WhatsApp mit einer Milliarde aktiver Nutzer pro Tag für ein Siebtel der Erdbevölkerung die Messaging-Plattform der Wahl. Dennoch gab es bis vor Kurzem offiziell keine Möglichkeit für Unternehmen, über WhatsAp...
Vorteile von VPN-Clients und deren Funktionsweise VPN ist die Abkürzung für Virtual Private Network (virtuelles privates Netzwerk). Bei einem Client handelt es sich um ein Computerprogramm, das eine Kommunikation mit einem Server durchführt. Durch einen VPN-Client erhalten User sicheren Zugriff auf private Netzwerke - von überall auf der Welt. Die ...
PayPal und Mastercard arbeiten künftig in nahezu allen Teilen der Welt zusammen PayPals Dominanz auf dem Payment-Markt ist unbestritten. Um diese Position zu festigen, schließt der Anbieter strategische Partnerschaften. So konnte das US-amerikanische Unternehmen etwa Mastercard für eine Zusammenarbeit gewinnen. Nun wollen beide die Kooperation ausweiten und haben dabei gleich m...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,