eBay-Punkte für private Verkäufer: eBay startet ein Bonus-Programm für Privatverkäufe

eBay Deutschland startet ab dem 8. Juli ein Bonus-Programm für Privatverkäuferinnen und Privatverkäufer, mit dem das C2C-Geschäft weiter gestärkt und ausgebaut werden soll.

eBay startet ein Bonus-Programm für Privatverkäufe. ©eBay 2021

Und so funktioniert das Pilotprogramm “eBay-Punkte für private Verkäufer”: eBay-Kundinnen und -Kunden können sich für die Teilnahme an dem Programm freischalten und erhalten bei jedem Verkauf fünf Prozent des Verkaufspreises als Punkte. Diese Punkte können, ohne Mindestbestellwert, beim Einkaufen bei eBay eingelöst werden. Verkauft also eine Privatverkäuferin Ware für 100 Euro, erhält sie Punkte im Wert von fünf Euro, die sie beim nächsten Einkauf auf dem Online-Marktplatz einlösen kann.

Mit dem Programm möchte eBay eine Stärke seines Geschäftsmodells weiter ausbauen: Die Möglichkeit auf dem Marktplatz zu verkaufen, was man nicht mehr braucht, und zu kaufen, was man braucht. Diese digitale Kreislaufwirtschaft ist seit Gründung des Unternehmens Teil der eBay-DNA und soll mit dem Bonus-Programm weiter gestärkt werden.

Beitrag teilen: