Warum immer mehr Dienstleister online gehen

eCommerce ist heute eine der größten Wirtschaftsbereiche der Welt. In Online Shops werden täglich Millionen von Produkte bestellt und kommen dann auf postalischem Weg in die Wohnzimmer der Käufer. Mittlerweile sind es aber nicht nur Waren, die online eingekauft werden, denn viele Dienstleister haben den Weg ins Netz gefunden. Dabei ist eine breite Vielfalt an Serviceleistungen, Unterhaltungsangeboten und Co. entstanden, die nun gänzlich online genutzt werden kann. Welche Möglichkeiten sich dabei für Konsumenten bieten, haben wir uns genauer angesehen!

Beratung und Betreuung im Netz

Eine Sparte, die online blendend funktioniert, sind Beratungsgespräche oder aktive Betreuung per Livestream über Programme wie https://zoom.us. Wer z. B. eine Ernährungsberatung in Anspruch nehmen, mit einem Steuerberater über die eigene Firmengründung reden möchte oder Unterstützung beim Lernen benötigt, kann all diese Dienste einfach in einem Videoanruf nutzen. Da es nur um den Austausch von Informationen geht, ist das Beratungsgespräch online genauso effektiv wie vor Ort. Aber auch aktivere Dienstleistungen wie etwa Musikunterricht oder Sporttraining können online gut umgesetzt werden und sind dazu oftmals günstiger. Viele Yoga- und Pilates-Studios bieten ihre Kurse online an. Während in den Räumlichkeiten der Platz vorgibt, wie viele Gäste an einer Stunde teilnehmen können, sind im Online Raum keine Grenzen gesetzt. Hat man also bereits ein volles Studio, können online immer noch weitere Studenten einschalten und den Bewegungsabläufen folgen. Wer mit einem privaten Trainer arbeitet, schaltet bei den Übungen selbst die Kamera ein und kann dadurch ausgebessert werden. Wer mit einem Online Kurs lernt, wie man Gitarre spielt, mit Aquarellfarben malt oder ein exotisches Gericht kocht, kann dabei einfach die Kamera auf den jeweiligen Bereich richten.

pexels.com ©3768158 (Creative Commons CC0)

Freizeitgestaltung in den Online-Sphären

In der Freizeit geht man gerne außer Haus und macht spannende Erfahrungen. Für viele Menschen begrenzt sich diese freie Zeit allerdings nur auf das Wochenende, denn nach einem langen Arbeitstag bleibt nicht genug Zeit und Energie, um noch einmal das Haus zu verlassen. Wer allerdings auch solche Abende mit Spaß, Spannung und Kultur füllen möchte, kann auf die Angebote im Netz zurückgreifen. Die Auswahl ist beinahe grenzenlos. Wer Lust hat, spontan eine Ausstellung oder ein Museum zu besuchen, greift einfach auf Programme aus aller Welt zurück. Dabei gibt es einige Institutionen in Deutschland, wie etwa die Berlinische Galerie, die zahlreiche Touren durch Museumsräume und digitalisierte Kunstsammlungen anbietet. Hier werden sogar kostenlose Live-Führungen über Instagram angeboten, bei denen man nur zur richtigen Zeit einschalten muss. Hat man mehr Lust auf internationale Kunst, so bietet das Guggenheim Museum in New York eine Online Touren und Aktivitäten auf seiner Website.

Auch der Besuch in der Spielbank ist mittlerweile für viele Spieler digital geworden. Das Angebot an seriösen Websites ist dabei in den letzten Jahren enorm gewachsen und User haben die Qual der Wahl. Die Plattform https://www.casinos.de testet und analysiert beliebte Online Casinos regelmäßig und stellt für Unentschlossene Vergleichstabellen auf. Hat man seine Spielbank im Netz gefunden, kann auf Slots und klassische Casinospiele in digitaler Form zugegriffen werden. Wer eine besonders immersive Erfahrung haben will, wählt Live Spiele im Stream aus und agiert dabei mit echten Croupiers. Das Kulturangebot im Netz ist förmlich grenzenlos. Neben Museen und Casinos findet man z. B. Online Konzerte, virtuelle Weinverkostungen und vieles mehr.

Die Vorteile im Überblick

Niemand wüscht sich, seine gesamte Freizeit nur noch vor dem Bildschirm zu verbringen. Das ist aber gar nicht das Ziel der Dienstleister im Netz. Stattdessen möchte man Alternativen bieten, die rund um die Uhr genutzt werden können und auch im stressigen Alltag Platz finden. Lange Anfahrtszeiten zum Steuerberater fallen weg, dazu muss man nicht mehr in ein Flugzeug steigen, um ein Museum in New York zu besuchen. Das Internet bietet uns heute viele Vorteile, kann den Alltag aber auch zu stark beherrschen. Wichtig ist dabei immer, eine Balance für sich zu finden. Wer z. B. gerne ein Yoga-Studio besucht, kann am Wochenende direkt zu den Kursen vor Ort gehen und dort Zeit mit anderen Teilnehmern verbringen, nach einem langen Arbeitstag unter der Woche aber auch online zuschalten, um nicht aus der Übung zu kommen. Samstagabend möchte man das Konzert natürlich live in der Arena erleben, trotzdem kann zum Feierabendbier eine kurze Museumstour im Netz für Abwechslung sorgen. Die richtige Mischung ist dabei das A und O!

Neben der großen eCommerce-Branche tut sich nun ein neues Feld für Dienstleister auf. Viele Menschen freuen sich über die große Auswahl an Online Angeboten, die rund um die Uhr nutzbar sind. Dabei fallen Anfahrtswege weg und man kann Kulturinhalte nach einem stressigen Tag auch einfach vom bequemen Sofa aus erleben.

Beitrag teilen: