Änderungen bei eBay USA: Neue Gebührenstruktur und Warenkorb

Wie auctionbytes.com heute berichtet, wird eBay USA heute die Änderungen im Rahmen des ersten Verkäufer-Release 2011 ankündigen. Die wichtigsten Änderungen beziehen sich auf die neue Gebührenstruktur, den neuen Warenkorb und Zahlungsrückstellungen für bestimmte Verkäufergruppen.

Hier aber nun aber die kommenden Änderungen bei eBay USA im Detail:

Änderungen der Gebührenordnung

eBay wird Änderungen der Gebührenstruktur vornehmen. Die Final Value Fees (FVF) werden zukünftig auf der Grundlage des Gesamtbetrag einer Transaktion berechnet werden, nicht wie bisher nur auf den reinen Verkaufspreis. Weiterhin werden die FVFs für Shopbetreiber bei Festpreisangeboten und Auktionen gesenkt werden, die Einstellgebühren bleiben unverändert.

Auch für Verkäufer ohne eBayshop werden die FVFs gesenkt, allerdings nur für Festpresiangebote.

Ab 19. April werden Verkäufer ohne eBay-Shop bis zu 50 Angebote mit Sofort-Kaufen-Option und einem Startpreis von 99ct kostenfrei einstellen können. Derzeit können noch bis zu 100 Auktionen kostenfrei eingestellt werden, allerdings mit anfallenden Gebühren für den Sofortkauf.

eBay wird den bisherigen 5% Rabatt für die Nicht Top Rated Verkäufer streichen, Top Rated Verkäufer werden weiterhin einen Rabatt in Höhe von 20% erhalten.

Einführung des Einkaufswagens

Zunächst wird der neue eBay-Einkaufswagen nur PayPal unterstützen. Andere von eBay freigegebene Zahlungsmethoden (ProPay, Moneybookers, Paymate, Kreditkarten) werden ab dem Spätsommer 2011 unterstützt werden.

Wenn Artikel von verschiedenen Verkäufern im Einkaufswagen vorhanden sind und alle Verkäufer die gleiche Zahlungsmethode akzeptieren, so kann der Käufer alle getätigten Käufe in einer einzigen Transaktion bezahlen. Werden Festpreisangebote im Einkaufswagen nicht bezahlt, so bleiben diese weiterhin für andere Käufer verfügbar, bis eine Zahlung vorgenommen wurde.

Der neue Einkaufswagen wird zunächst auch den Drittanbieter-Checkout unterstützen, allerdings werden die Kunden dann für die betreffenden Artikel – separat von den anderen Artikeln im Korb – zum Drittanbieter-Checkout geleitet. Allerdings wird der komplette Drittanbieter-Checkout ab 30. Juni 2011 nicht mehr unterstützt werden.

eBay USA weist die Verkäufer weiterhin auf eine neue Merchandising-Plattform hin, die später in 2011 gelauncht wird, um so die Cross-Selling Möglichkeiten für Verkäufer zu frocieren.

Zahlungsrückstellungen

eBay wird eine erweiterte „Payment Holds Policy“ für PayPal-Zahlungen an bestimmte Verkäufergruppen einführen. Die Policy betrifft Verkäufer mit einer begrenzten Verkäuferhistorie (90 Tage oder weniger seit dem ersten Verkauf, 25 Transaktionen oder weniger oder 250 US$ oder weniger an Verkausvolumen). Auch für Verkäufer deren DSR „unter Standard“ liegen, gilt die neue Policy.

Die betroffenen Verkäufer werden Zahlungen von Käufern in ihrem PayPal-Account zunächst als unerledigt/schwebend sehen. Die Zahlung wird so lange als unerledigt gekennzeichnet sein, bis eines der folgenden Ereignisse eingetreten ist:

  • eBay erhält eine Versandbestätigung vom Verkäufer:  3 Tage
  • 7 Tage nach dem von Verkäufer angegebenen spätesten Versanddatum, wenn der Artikel wird als versendet markiert wurde.
  • Falls keine Versandangeben durch den Verkäufer vorgenommen wurden, wird die Zahlung 21 Tage nach der Bezahlung durch den Käufer durch PayPal freigegeben.

Top Rated Verkäufer und Verkäufer mit einem DSR-Rating „Standard“ oder „Above Standard“ und einer bestehenden Verkäuferhistorie sind nicht von der neuen Policy betroffen.

Weitere Änderungen

eBay hat weitere Änderungen angekündigt, unter anderem die Einführung von Minimalstandards für amerikanische Verkäufer, die international verkaufen möchten ab 20. Mai.

Die obigen Neuerungen gelten nur für eBay USA, die Änderungen bei eBay Deutschland werden am morgigen Mittwoch, den 16.03.2011 veröffentlicht!

 

 

 

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , , , , , , , , , , , , , ,