Der Anstieg der Popularität von Online-Casinos seit Anfang der Pandemie

Seit Beginn der Pandemie im Jahr 2019 gerieten viele Branchen in einen finanziellen Engpass – ja, in eine Krise – es gibt jedoch auch einige Branchen, die von der Pandemie extrem profitiert haben und weiterhin profitieren. Dazu zählen mitunter alle Online-Unternehmen. Das Geschäft mit dem E-Commerce steigt, so auch das Geschäft der Online-Casinos. 

pixabay.com ©besteonlinecasinos (Creative Commons CC0)

Das Casino-Flair vom heimischen Sofa aus erleben

Gerade in Zeiten des Lockdowns und der Ausgangssperre boomen die Online-Casinos. Die Menschen haben einfach viel mehr Zeit, fast zu viel Zeit und das Geld wird knapp. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Konsumenten den Weg ins Online-Casino wagen, um ihr Glück herauszufordern. Das Motto scheint zu sein:“ Wenn man schon nichts darf, dann gehen wir halt ins Internet!“ So ist der physische Besuch eines realen Casinos heutzutage nicht mehr so einfach. Entweder es ist gerade lockdownbedingt geschlossen oder mit allen Covid-19-Maßnahmen geöffnet und wer geht schon gerne mit FFP2-Maske in ein Casino? Dem gegenüber steht das lockende Versprechen von Online-Casinos, die damit werben, das spannende Spielvergnügen in die heimischen Wohnzimmer zu bringen. Die elegante Kleiderordnung entfällt ebenso. Die riesen Auswahl an Spielmöglichkeiten gestaltet das Zocken im Internet zusätzlich attraktiv und einladend. 

Die Dynamiken hinter einem Online-Casino-Besuch

Spannend anzumerken ist, dass es vielen Usern von Online-Casinos primär nicht um den Geldgewinn geht. Viele möchten einfach nur eine ausgelassene und unbeschwerte Zeit genießen und etwas Unterhaltsames erleben. Man hat ja schließlich sonst kaum Möglichkeiten zu Zeiten von Covid-19. Aufgrund der interaktiv gestalteten Spielmöglichkeiten kommt auch die soziale Interaktion mit anderen Mitspielern nicht zu kurz. Online-Casinos legen sehr viel Wert darauf, das echte Casino Flair in die heimischen Wohnzimmer zu bringen. Somit können sich Spieler untereinander kennenlernen und austauschen. In Zeiten von Social Distancing ist dies eine willkommene Gelegenheit, soziale Kontakte zu pflegen und für den einen oder anderen Single sogar, die große Liebe online zu finden. Selbstverständlich bieten viele Online-Casinos wie Royal Vegas auch attraktive Casino Boni. 

Die Gefahr hinter Online-Casinos

Sehen wir uns jedoch einmal an, wie gefährlich Online-Casinos sind. Leider finden sich im Netz vermehrt auch schwarze Schafe. Deshalb ist Vorsicht geboten, in welchem Online-Casino man sich anmeldet. Interessierten Spielern sollte klar sein, dass im Online-Casino nicht mit echten Karten und Würfeln gespielt wird. Dahinter stecken programmierte Algorithmen und diese können ganz leicht manipuliert werden. Im realen Casino ist die Wahrscheinlichkeit viel geringer, dass man als Besucher eines Casinos sprichwörtlich „über den Tisch gezogen wird“.

Natürlich besteht auch beim Online-Casino die Gefahr, dass man eine Spielsucht entwickelt. Wer mit echtem Geld hoch pokert, muss damit rechnen, es zu verlieren. Die Überlegung geht dahin, ob man echtes Geld einsetzen will, wenn man nur aus Spaß an der Freude spielen möchte. Ratsam ist es zudem, den Anbieter vorher auf seine Seriosität zu prüfen. Ein Blick in die AGB´s werfen schadet nicht.

Beitrag teilen: