eBay ernennt Steve Priest zum Chief Financial Officer

eBay Inc. hat bekannt gegeben, dass Steve Priest zum Chief Financial Officer ernannt wurde. In dieser Funktion wird Steve Priest alle globalen Aspekte des Finanzgeschäfts von eBay beaufsichtigen, einschließlich Controlling, Finanzplanung und -analyse, Steuern, Treasury, Audit, Fusionen und Übernahmen sowie Investor Relations. Steve wird direkt an Jamie Iannone, den Chief Executive Officer von eBay, berichten und tritt am 21. Juni 2021 in das Unternehmen ein.

Steve Priest, CFO eBay. ©eBay 2021

Zuletzt war Steve als Chief Financial Officer von JetBlue tätig, wo er für alle Disziplinen der Finanzfunktion sowie für die strategische Beschaffung und Infrastrukturentwicklung verantwortlich war. Während seiner Amtszeit fungierte Steve als Aufsichtsperson für JetBlue Technology Ventures, das gegründet wurde, um sicherzustellen, dass JetBlue sich für Innovationen einsetzt und diese ständig verfolgt. Er arbeitete eng mit dem CEO und dem Führungsteam zusammen, um die Kundenorientierung durch digitale Innovation und Service in den Mittelpunkt zu stellen, was in dem höchsten Net Promoter Score (NPS) der Branche resultierte, und half, das Unternehmen durch die bemerkenswerten Herausforderungen der COVID-19-Pandemie zu navigieren.

„Mit seinem umfassenden Hintergrund als strategischer Geschäftsleiter und geschickter Operator bringt Steve umfangreiche Erfahrung darin mit, Ergebnisse zu erzielen, indem er in Technologie investiert, Innovationen vorantreibt und sich unablässig auf den Kunden konzentriert“, sagte Jamie Iannone, Chief Executive Officer, eBay. „Die Airline-Industrie ist bekannt dafür, unglaublich wettbewerbsintensiv zu sein, immer mit engen Margen, hohen Kundenerwartungen und der ständigen Notwendigkeit, sich weiterzuentwickeln, zu operieren. Ich freue mich, dass Steve seine einzigartige und wertvolle Perspektive bei eBay einbringen wird.“

„Ich bin stolz darauf, beim Pionier des E-Commerce mitzuwirken“, sagt Steve Priest, neuer Chief Financial Officer von eBay. „Die Transformation, die ich im letzten Jahr beobachtet habe, war beeindruckend und ich weiß, dass sie gerade erst begonnen hat. Ich freue mich darauf, das Unternehmen dabei zu unterstützen, sein Ziel zu verfolgen, der beste globale E-Commerce-Marktplatz für Käufer und Verkäufer zu werden.“

Während seiner fast 20-jährigen Tätigkeit bei British Airways sammelte Steve umfangreiche internationale Erfahrungen in verschiedenen leitenden Positionen, darunter Senior Vice President, Atlantic Joint Business, Senior Vice President of Customer Contact and Distribution und Regional Vice President, Controller für Westeuropa, Lateinamerika und die Karibik. Er ist ein Absolvent der Victoria University of Manchester in Großbritannien und ein qualifizierter Chartered Global Management Accountant.

Interims-CFO Andy Cring wird seine Rolle weiterführen, bis Steve Ende Juni zu eBay wechselt. Nach dieser Zeit wird Andy den Übergang unterstützen.

„Ich möchte Andy für seinen Einsatz als Interim-CFO von eBay danken, und ich bin besonders dankbar für alles, was er getan hat, um mich während meines ersten Jahres als CEO zu unterstützen“, sagte Iannone. „Er hat uns dabei geholfen, durch nie dagewesene Zeiten zu navigieren, hat eine enorme Vordenkerrolle eingenommen und sich für die Unterstützung unserer Verkäufergemeinschaft eingesetzt. Andy hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, eBay voranzubringen.“

Beitrag teilen: