eBay kündigt Preisfestsetzung für 2,5 Mrd. $ vorrangige unbesicherte Anleihen an

eBay gab heute die Preisfestsetzung für ein öffentliches Angebot in Höhe von 2.500.000.000 $ für seine vorrangigen, unbesicherten Anleihen bekannt, bestehend aus

  • 750.000.000 $ an 1,400%igen Anleihen mit Fälligkeit 2026,
  • 750.000.000 $ an 2,600%igen Anleihen mit Fälligkeit 2031 und
  • 1.000.000 $ an 3,650%igen Anleihen mit Fälligkeit 2051.

Der Angebotspreis der 2026er Anleihe beträgt 99,870% des Nennwerts, der Angebotspreis der 2031er Anleihe 99,956% des Nennwerts und der Angebotspreis der 2051er Anleihe 99,909% des Nennwerts, jeweils zuzüglich aufgelaufener Zinsen, falls vorhanden. Das Angebot wird voraussichtlich am 10. Mai 2021 abgeschlossen, vorbehaltlich üblicher Abschlussbedingungen.

eBay beabsichtigt, den gesamten oder einen wesentlichen Teil des Nettoerlöses aus der Emission zur Rückzahlung von 750 Mio. US-Dollar der ausstehenden 3,80 %-Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2022 und von etwa 600 Mio. US-Dollar der ausstehenden 2,60 %-Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2022 zu verwenden. Der verbleibende Nettoerlös soll für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, wozu auch Investitionen, Aktienrückkäufe, die Rückzahlung anderer Schulden und mögliche Akquisitionen gehören können.

eBay
Beitrag teilen: