Arvato Systems unterstützt Einzelhandel mit Click & Meet-Terminplattform

Seit kurzem gestattet die Bundesregierung in Abhängigkeit von Inzidenzwerten das Einkaufen nach Terminvereinbarung. Dieses als „Click & Meet“ bezeichnete Terminshopping hilft dem Einzelhandel, im Rahmen der aktuellen Gegebenheiten Umsätze zu generieren und den Kunden wieder ein Einkauferlebnis vor Ort zu bieten.

Schon länger im Einsatz – nicht nur während der Pandemie – ist das Click & Collect-Prinzip: Kunden bestellen online oder telefonisch Waren und holen diese dann in einer Filiale des Händlers ab. Click & Meet hingegen ist ein erster Schritt zurück zur Normalität im stationären Handel. Die Kunden buchen einen festen Termin für ihren Einkauf. In dem definierten Zeitrahmen haben sie die Möglichkeit, sich eingehend beraten zu lassen. Die Händler können die Kunden wieder persönlich betreuen und die Abwanderung zur Online-Konkurrenz mindern.

Click & Meet ohne Zettelwirtschaft

Die Vereinbarung und das Management von Kundenterminen ist für den Einzelhandel ungewohnt. Mit der Arvato Systems-Terminplattform für den Handel ist dies jedoch einfach und effizient möglich. Händler können mit dem System sowohl die Öffnungszeiten als auch die vorhandenen Beratungskapazitäten auf einfache Weise planen und administrieren. Die Kunden vereinbaren unter Angabe ihrer Daten per Laptop, Tablet oder Smartphone einen Termin im Geschäft ihrer Wahl. Dabei werden ihnen offene Termine angezeigt. Schon bei der Terminvereinbarung können die Sortimente oder Artikel angegeben werden, die von Interesse sind. Beim Eintreffen der Kunden erfolgt dann ein Check-in zur Prüfung der Stammdaten.

Click & Meet als dauerhaftes Angebot

Für Händler mit beratungsintensiven Angeboten – Beispiele sind Premiumprodukte in den Bereichen Mode und Schmuck sowie Möbel, Küchen, Computer und vieles mehr – ist Click & Meet auch als dauerhaftes Serviceangebot interessant. Händler können so die Kundenbindung steigern und ihre Prozesse optimieren. Damit wird Click & Meet zu einem weiteren Instrument im Orchester der Kanäle im Omnichannel-Handel.

Ein weiterer Vorteil: Die Terminplattform für den Handel kann mit dem Omnichannel Order Management System aroma® von Arvato Systems kombiniert werden. Die Lösung ermöglicht die kanalübergreifende Verzahnung aller Systeme – aroma® ist darauf ausgerichtet, alle Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Handels zu integrieren und zu steuern.

Lang etablierte klassische Filialprozesse können auf diese Weise mit E-Commerce-Systemen und zahlreichen neuen Prozessen und Systemen transparent verbunden werden. So wird es dem Handel ermöglicht, Kunden über alle Kanäle hinweg ein nahtloses Einkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig die Rendite zu verbessern.

Beitrag teilen: