eBay Großbritannien arbeitet an 2 wichtigen Verkäufer-Features

Nachdem wir bereits gestern darüber berichtet hatten, dass  der Einkaufskorb bei eBay Großbritannien endlich in greifbare Nähe rückt, hat eBay in einem Diskussionsforum den Blick auf 2 neue Features freigegeben, eBay Großbritannien arbeitet an 2 wichtigen Verkäufer-Featuresdie für eBay-Händler spätestens bis zum Ende des Jahres verfügbar sein sollen.

1. Flexible Preisnachlässe für Käufer:
Die einzigen Abschläge, die eBay-Händler derzeit ihren Kunden gewähren können sind Nachlässe auf die Portokosten. eBay aber arbeitet wohl an einem Konzept, nach dem der Händler beispielsweise ab demnächst folgende Aktion anbieten kann: „Bei Einkäufen von 100 britischen Pfund, werden 10% Rabatt gewährt“, oder „Kaufen Sie 3 Artikel, wobei der billigste Artikel dann mit 30% Nachlass rabattiert wird“.

eBay hofft die erste Version dieses Features in der zweiten Jahreshälfte starten zu können.

2. Produkt-Pakete
Auch hier arbeitet eBay an einem Modell das Händlern gestattet, Produkt-Bündelungen zu erstellen und damit verknüpft, Artikel-Rabatte.
Solche Bündelungen sind bei eBay.com bereits seit April 2010 möglich und es stellt ein wunderbares Cross-Promotion Tool dar. So kann man beispielsweise eine Fotokamera anbieten, zusätzlich aber auch noch Zubehör wie passende Batterien, eine Schutzhülle für die Kamera und Speicherkarten.

Auf dem britischen Online-Marktplatz wird ein solches Pilot-Projekt zum „Produkt-Paket“-Angebot in einigen Wochen gestartet. Im späten Frühjahr soll dann die erste Version dann allen Händlern zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie auch bei eBay in Deutschland flexible Preisnachlässe für Ihre Käufer!

Der kostenfreie Online-Dienst FixRabatt erlaubt es eBay-Händlern auch in Deutschland, Gutscheincodes für ihre eBay-Angebote zu erstellen, die sich dann gezielt an die Kunden weitergeben lassen. Auf diese Weise ist es auch auf der eBay-Plattform möglich, das zur Kundenbindung überaus wichtige Marketing-Instrument Rabatte zum Einsatz zu bringen.

FixRabatt.de ist sehr leicht zu bedienen und lässt sich in fünf Arbeitsschritten nutzen:

  1. Kostenlos bei FixRabatt (http://www.fixrabatt.de/) registrieren
  2. Den eigenen eBay-Benutzernamen angeben
  3. Gutscheincodes generieren
  4. Gutscheincodes an den Kunden weitergeben
  5. Eine personalisierte Internet-Adresse der Form http://www.suchbox.net/ an den Kunden weitergeben.

Die eBay-Händler haben die freie Wahl darüber, wie hoch sie ihre Nachlässe ansetzen. Es ist möglich, einen festen Geldbetrag wie etwa 5 Euro vorzugeben oder eine Prozentzahl wie 10% zu nennen.

eBay Großbritannien arbeitet an 2 wichtigen Verkäufer-Features was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , ,