DHL eCommerce Solutions und Colis Privé begründen Partnerschaft für Paketzustellung in Frankreich

DHL eCommerce Solutions, der Spezialist für E-Commerce-Logistik bei Deutsche Post DHL Group, startet eine neue integrierte Lösung für den französischen E-Commerce-Markt. Kunden können jetzt die Hauszustellung über Colis Privé nutzen – eine Erweiterung des bestehenden Parcelshop-Service des DHL-Partners Relais Colis. Die neue nahtlose, integrierte Lösung kann für Kunden ganz einfach auf der Connect Plattform von DHL Parcel eingerichtet werden. Erste Kunden nutzen den neuen Service bereits seit der letzten Hochsaison mit großem Erfolg, und ein weiterer Ramp-up der Lösung ist für Anfang dieses Jahres geplant.

„Frankreich gehört zu den wichtigsten E-Commerce-Märkten in Europa. Durch die Einbindung von Colis Privé in unser Connect-Netzwerk können wir unseren Kunden über eine einzige Plattform einen schlanken und dennoch flexiblen Service bieten, der perfekt auf ihre Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist“, sagt Alexander Schmitz-Hübsch, Vice President Product Management bei DHL eCommerce Solutions. „Das Online-Shopping wird in neue Höhen getrieben, und die gerade beendete Hochsaison hat diesen Trend sogar noch verstärkt. Flexible grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist für unsere Kunden immer wichtiger geworden. Mit unserem internationalen Netzwerk und durch die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern sind wir in der Lage, die komplexe Welt der grenzüberschreitenden Zustellung nahtlos zu gestalten.“

Colis Privé bietet moderne Zustellservices speziell für die Bedürfnisse von E-Commerce-Kunden im B2C-Segment. Der Anbieter liefert Pakete direkt an die Haustür der Verbraucher und erzielt dabei eine Qualitätsrate  über dem Marktdurchschnitt. Durch den Zugang zu den Briefkästen der Empfänger können Kunden Pakete sicher zu Hause empfangen, auch wenn sie selbst nicht zu Hause sind. Für größere Sendungen, die eine persönliche Übergabe erfordern, stehen POD-Services zur Verfügung. Colis Privé investiert weiter in den Ausbau seiner Infrastruktur und Kapazität. Vor kurzem hat das Unternehmen einen vierten Hub in der Nähe des Pariser Flughafens Charles de Gaulle eröffnet. Die weiteren Anlagen befinden sich in Brebières im Norden Frankreichs, in Artenay im Zentrum und in Mions in der Nähe von Lyon im Südosten des Landes.

Jean-Philippe Bergougnoux, General Manager von Colis Privé, sagt: „Wir sind der größte private B2C-Anbieter für die Hauszustellung auf dem französischen Inlandsmarkt und das einzige Privatunternehmen, das Pakete in Briefkästen zustellen darf. Daher ist diese Partnerschaft für uns und die Expansion unseres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Als Mitglied des europäischen Connect-Netzwerks ermöglicht uns die Partnerschaft mit DHL, die Zusammenarbeit mit internationalen Vertriebsteams und Kunden weiter auszubauen und ihnen die Nutzung unseres Lieferservice anzubieten. Dieser gilt als als neue Referenz auf dem französischen Markt.“

DHL Parcel Connect ist die führende europäische Plattform für grenzüberschreitende Services von DHL eCommerce Solutions. Sie ermöglicht flexible Lösungen und die nahtlose Integration in ein hochwertiges Paketzustellnetzwerk. Das Netzwerk besteht aus 29 Partnern, darunter öffentliche Postbetreiber, Kurierunternehmen und DHL-Lieferunternehmen. Es verbindet über 70.000 Service Points in 28 Ländern Europas. Die einzigartige Plattform verbindet die Vorteile einer einheitlichen Lösung (z. B. ein Label/Integration) mit branchenführenden Services, die auf den lokalen Markt zugeschnitten sind.

Beitrag teilen: