Müller-Online-Shop mit neuem Feature: novomind implementiert Home Delivery Service

Online bestellen, nach Hause liefern lassen – das geht ab sofort deutschlandweit auch im Web-Shop von Müller. Die Implementierung des neuen Home Delivery Services neben Click&Collect im Online-Shop des Drogeriemarkt-Handelsriesen hat der Hamburger Software-Entwickler novomind AG vorgenommen. Die Müller Handels GmbH & Co. KG mit Sitz in Ulm setzt bereits seit 2018 auf die Shop-Software novomind iSHOP.

Mit dem neuen Home-Delivery-Angebot baut Müller die Online-Shopping-Services für Kunden weiter aus. Das Handelsunternehmen schafft mit der Waren-Lieferung bis an die Haustür ein Angebot, das in Pandemie-Zeiten zur Reduzierung von direkten Kontakten beiträgt. 7.000 Topartikel aus den Bereichen Spielwaren und Parfümerie können im Müller-Online-Shop ab sofort nach Hause bestellt werden. Für die technische Implementierung war ein Re-Design des Checkouts notwendig, der jetzt einen kombinierbaren Warenkorb aus Click&Collect und dem Home Delivery Service unterstützt. In einer Projektlaufzeit von nur vier Monaten hat novomind gemeinsam mit dem Implementierungspartner creativestyle die technische Umsetzung durchgeführt. So konnte der neue Müller-Service pünktlich zum Weihnachtsgeschäft starten. Mit Erfolg: Gleich am ersten Tag gingen viele Bestellungen ein.

Neben dem neuen Lieferdienst bis an die Haustür können Müller-Kunden über Click&Collect aktuell 85.000 Artikel in die rund 650 Filialen bestellen und dort selbst abholen. „Die gute Zusammenarbeit mit dem Müller-Team und den weiteren Projekt-Partnern war gerade auch vor dem Corona-Hintergrund sehr fokussiert und zielorientiert. Perfektes Teamwork hat die sehr schnelle Implementierung des neuen Features im Online-Shop ermöglicht. Wir freuen uns auf die Umsetzung weiterer gemeinsamer Projekte“, erklärt Stan Carstensen, COO Customer Solutions bei novomind.

Beitrag teilen: