Delivery Hero startet Online-Lebensmittellieferung in Japan unter seiner Marke foodpanda

Delivery Hero, die lokale Zustellplattform, nimmt ihre Tätigkeit in Japan auf und baut damit ihre Führungsposition in Asien weiter aus. Delivery Hero’s regionale Marke Foodpanda wird seinen Service in sechs Städten – Kobe, Yokohama, Nagoya, Sapporo, Fukuoka und Hiroshima – anbieten und plant, seine Präsenz in Japan kontinuierlich auszubauen. Über die Bestellung von Lebensmitteln hinaus wird foodpanda auch den Schnellhandel vor Ort einführen, bei dem Kunden Haushaltsprodukte, darunter Lebensmittel, in Rekordzeit an ihre Haustür geliefert bekommen.

Niklas Östberg, CEO und Mitbegründer von Delivery Hero sagte: „Mit dem Eintritt in den japanischen Markt bekräftigen wir unser Engagement zur Stärkung unserer Position in Asien. Nach den erfolgreichen Markteinführungen in Kambodscha, Laos und Myanmar Ende 2019 freuen wir uns nun darauf, einen Lieferservice nach Japan zu bringen, der auf Auswahl, Schnelligkeit, Sicherheit und Bequemlichkeit ausgerichtet ist. Der japanische Markt bietet ein großes Potenzial für zukünftiges Wachstum, und wir freuen uns darauf, unseren neuen Kunden großartige Erfahrungen zu bieten“.

Als drittgrößte Volkswirtschaft der Welt birgt Japan ein enormes Potenzial für die Online-Lieferung. Eine aktuelle Studie sagt voraus, dass das japanische Segment der Online-Lebensmittelzustellung im Jahr 2020 ein Umsatzwachstum von 23,6% verzeichnen wird, eine Steigerung gegenüber den 14,4% im Jahr 2019. Da dieses Potenzial noch weitgehend unausgeschöpft ist, ist Delivery Hero zuversichtlich, eine starke Position auf dem Markt erlangen zu können.

Eric Wei, CEO of foodpanda Japan sagte: „Wir freuen uns sehr über den Start in Japan. Dies ist ein Markt, den wir seit langem beobachten und die Expansion ist ein wichtiger Schritt, um die Lieferung von Nahrungsmitteln und Lebensmitteln für jeden in Asien zugänglich zu machen und den Verbrauchern und Geschäftspartnern vor Ort eine größere Auswahl, Schnelligkeit und Bequemlichkeit zu bieten.“


Beitrag teilen: