Sourceability stellt sein erstes Stücklisten-Management-Tool mit „Ein-Klick“-Einkauf vor

Sourceability, Anbieter digitaler Supply-Chain-Lösungen, stellt ein Stücklisten-/BOM-Management-Tool vor, das Transaktionen mit einem Mausklick ermöglicht. Das Tool wurde für Beschaffungsspezialisten und Einkaufsabteilungen entwickelt und bietet schnelle Angebote sowie Ein-Klick-Einkäufe in einem einfachen, benutzerfreundlichen Tool. Es ist auf Sourcengine erhältlich, dem B2B-E-Commerce-Marktplatz für Hersteller elektronischer Bauelemente. Dort können Nutzer bei über 2.600 rückverfolgbaren Anbietern einkaufen. Das Tool steht allen registrierten Sourcengine-Benutzern kostenlos zur Verfügung.

Supply-Chain-Fachleute können bis zu 2.000 Einzelposten in eine Stückliste hochladen und innerhalb von Sekunden Angebote für über 550 Millionen Hersteller-Teilenummern (MPN; Manufacturer Part Numbers) erhalten. Noch wichtiger ist, dass Käufer mit diesem Tool mit nur einem Klick auf diese Angebote reagieren können. Dadurch sparen Nutzer den zusätzlichen Aufwand für den üblichen Kaufprozess ein, bei dem zahlreiche Anfragen gestellt, Preise überprüft, einzelne Lieferanten kontaktiert und die Lieferungen abgeschlossen werden müssen.

Beschaffungsspezialisten können die Ergebnisse des Tools exportieren und mit ihrem Team und ihrer Organisation weltweit teilen, was den Beschaffungsprozess beschleunigt und die Fertigung aufrecht erhält.

„Einkaufsmanager müssen schnell handeln können, um die Markteinführung beschleunigen, intelligent Produkte beschaffen, den Beschaffungsprozess vereinfachen und das Endergebnis kontrollieren zu können“, so Jens Gamperl, CEO von Sourceability. „Die Digitalisierung der Lieferkette ermöglicht diesen rationalisierten und intuitiven Ansatz. Mit unserem neuen Stücklisten-Tool geben wir den Käufern so viel Kontrolle wie möglich, indem wir Zugang zu einer wirklich globalen Lieferkette in Echtzeit bieten.“

Das Stücklisten-Tool stellt Fachleuten auch wichtige Produktinformationen bereit, wie Beschreibung, Lebenszyklus oder Konformitätsspezifikationen (Import und Export). Nutzer können Lieferungen bis zu 12 Monate im Voraus planen, und jede hochgeladene Stückliste wird für eine spätere Überprüfung gespeichert. Gespeicherte Stücklisten lassen sich im Tool mehrfach nutzen, um mit einem einzigen Klick die neuesten Angebote zu der gespeicherten Anfrage zu erhalten. Jeder Stücklistenkauf ist außerdem durch eine 3-jährige Garantie abgesichert.

Gamperl weiter: „Mit einer fortschrittlichen Benutzeroberfläche und genau abgestimmten Exportfunktionen können Nutzer die Ergebnisse präzise mit ihrer Stückliste und ihren Anforderungen abstimmen. Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen – auch wenn ihre Anfrage nicht innerhalb einer Mindestbestellmenge oder -verfügbarkeit liegt. Wir werden uns weiterhin intensiv mit den Bedürfnissen unserer Kunden auseinandersetzten und hart daran arbeiten, ein wertvolles Tool bereitzustellen, das für Einkäufer ein echter Gewinn ist.“


Beitrag teilen: