Delivery Hero wird in den in den Deutschen Aktienindex (DAX) aufgenommen

Die Deutsche Börse hat bekannt gegeben, dass die Delivery Hero SE („Delivery Hero“) in den DAX (Deutscher Aktienindex) aufgenommen wird. Der DAX ist der führende deutsche Aktienindex und besteht aus den 30 nach Marktkapitalisierung und Handelsvolumen größten Unternehmen, die an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert sind.

Niklas Östberg, CEO und Mitbegründer von Delivery Hero, sagte „Delivery Hero hat starke Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2020 vorgelegt, was beweist, dass unsere strategischen Entscheidungen weiterhin zu hervorragenden Ergebnissen führen. Die Aufnahme in den DAX ist eine Bestätigung, dass der Kapitalmarkt an unsere Plattform glaubt, und eine Anerkennung des ungebrochenen Engagements, mit dem unsere Mitarbeiter jeden Tag an die Arbeit gehen, um ein Produkt und eine Dienstleistung zu schaffen, die unsere Kunden lieben. Wir haben uns immer darauf konzentriert, ein robustes Geschäft und ein großartiges Unternehmen aufzubauen. Als Teil des DAX werden wir unseren Service weiter ausbauen, das Kundenerlebnis verbessern und darauf hinarbeiten, alles zu liefern – vor Ort.“

Delivery Hero wurde 2011 gegründet, ging im Juni 2017 an die Börse (IPO), wurde nur drei Monate später in den SDAX aufgenommen und stieg im Juni 2018 in den MDAX auf. Das Unternehmen startete als Marktplatz für die Online-Bestellung von Lebensmitteln, baute später eigene Auslieferungsflotten auf und expandierte in ergänzende Geschäftsvertikalen. Heute bietet Delivery Hero auch Lebensmittel und Haushaltswaren (wie Pharmazeutika, Blumen, Elektronik und mehr) an, baut neue Küchenkonzepte auf und betreibt sogar seine eigenen lokalen Lagerhäuser.

Emmanuel Thomassin, Chief Financial Officer von Delivery Hero, sagte: „Delivery Hero ist in über 40 Ländern tätig und ein wahrhaft globales Unternehmen. Die Aufnahme in den DAX, den wichtigsten deutschen Aktienindex, ist eine grosse Ehre für ein Unternehmen mit Berliner Wurzeln. Wir sind stolz auf das Geschäft, das wir weiter ausbauen, freuen uns, dass unsere Vision die Branche vorwärts bringt und sind bereit, unsere neuen Erwartungen als DAX-notiertes Unternehmen zu erfüllen. Wie immer haben wir nicht vor, hier aufzuhören. Unsere Teams haben sich noch nie so sehr der Innovation und der positiven Wirkung in unserer Gesellschaft verschrieben wie heute. Es wird noch viel mehr kommen – wir fangen gerade erst an.“

Für das zweite Quartal 2020 meldete Delivery Hero ein Auftragswachstum von 95% und erreichte den Meilenstein von 100 Millionen Bestellungen in einem Monat. Wenn dieses Tempo beibehalten wird, wird das Jahr 2020 das erste Jahr sein, in dem Delivery Hero mehr als eine Milliarde Bestellungen auf seinen Plattformen ausliefert. Im dritten Quartal wird Delivery Hero seine globale Präsenz durch den Eintritt in Japan weiter ausbauen. Insgesamt hat sich das Unternehmen mit über 630.000 Restaurantpartnern und mehr als 25.000 Mitarbeitern zur weltweit führenden lokalen Auslieferungsplattform entwickelt.


Beitrag teilen: