Zahlungsvolumen um 53% angestiegen: PayPal erfolgreich im Jahr 2010

Der Online-Bezahldienst PayPal blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2010 im Internet-Handel zurück. Waren es im Vorjahr Zahlungsvolumen um 53% angestiegen: PayPal erfolgreich im Jahr 2010noch etwa 32.000 Händler, die PayPal als Zahlungsmöglichkeit in ihren Web-Shops angeboten haben, stieg die Zahl um 25% auf über 40.000 in 2010 an. Deutsche Top-Unternehmen wie Groupon, Zalando, Redcoon, Cyberport, Doc Morris, C&A, Lidl, real, Beate Uhse und Conrad schenken PayPal seit 2010 ihr Vertrauen.

Arnulf Keese, Geschäftsführer des Geschäftskundenbereichs PayPal für Deutschland: „Wir freuen uns über so viel Vertrauen, das uns der Handel entgegen bringt. Im vergangenen Jahr haben wir zahlreiche große Player am Markt mit unserem schnellen, einfachen und sicheren Bezahlsystem überzeugt. Auch in 2011 sollen weitere Top-Händler folgen.“

Mit über 16 Millionen Kunden-Konten in Deutschland generierte PayPal 2010 in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Zahlungsvolumen von über 8,3 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg von etwa 53% gegenüber dem Jahr 2009. Zirka 20% aller Verkäufe kommen durch grenzüberschreitenden Handelsverkehr zustande, von denen 80% in Europa stattfinden. Insgesamt werden 14% aller deutschen Geldübertragungen im E-Commerce über PayPal abgewickelt.

Großes Potential liegt dabei im Bereich Mobile Payment. Weltweit wird gegenwärtig mobil ein Zahlungsvolumen von rund 700 Millionen US-Dollar abgewickelt.

Zahlungsvolumen um 53% angestiegen: PayPal erfolgreich im Jahr 2010 was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste, Mobile Commerce

Schlagworte:, , , , ,