Abofallen lauern leider auch bei eBay

Erst im  Oktober 2010 gaben der Online-Marktplatz eBay und die Bertelsmann-Tochterfirma DirectGroup Germany ihre Abofallen lauern leidern auch bei eBay.deZusammenarbeit bekannt. Die Buchhandelstochter „zeilenreich“ der DirectGroup eröffnete damit einen eigenen Buchstore auf eBay.de.

Zudem folgte zeilenreich im eBay-Markenshop, dem Konzept des eigenen Shops unter www.zeilenreich.de auch Vorteilsausgaben von Büchern zu reduzierten Preisen anzubieten. Dafür wurde das Zeilenreich-Prinzip „ein Buch zwei Preise“ auf eBay übertragen. Das bedeutet: Kunden können ausgewählte Buch-Lizenzausgaben für einen 15 bis 40% günstigeren Preis erhalten. Voraussetzung für den Kauf zu den Vorzugskonditionen ist, dass ein Kunde innerhalb eines Jahres mindestens 2 Produkte im zeilenreich-Markenshop kauft.

Doch Vorsicht: Auch das Kleingedruckte sollte man auch hier ganz genau lesen: Denn, ist man nicht achtsam schließt man mit den Kauf geleichzeitig ein Abonnement ab.

Man verpflichtet binnen 2 Jahren 2 weitere Bücher bei Zeilenreich zu kaufen. Schaut man auf der Homepage des zeilenreich eBay-Stores, so wird einem erklärt, was „Vorteilspreise sind“ und das liest sich wie folgt:

„Unsere Vorteilsausgaben erhalten Sie bis zu 25 Prozent günstiger im Vergleich zu preisgebundenen Verlagsausgaben. Beim Erwerb einer Vorteilsausgabe erklären Sie sich damit einverstanden, insgesamt zwei Bücher innerhalb eines Jahres aus dem zeilenreich-Angebot zu kaufen – ohne Mindestbestellwert und weitere Verpflichtungen.“

Wer sich jedoch dann bei eBay genau umschaut, der findet die sogenannten „Vorteilsangebote“ auch noch zu den handelsüblichen Preisen und ist damit bei dieser Artikelbestellung der Abofalle gerade noch mal entgangen.

Auf der Homepage von www.zeilenreich .de findet man folgenden Hinweis die Sparpreise betreffend:

„Übrigens: zeilenweise sparen ist ganz leicht! … Und so geht’s: Einfach auf „Stammkunde werden“ klicken und bis zu 25% gegenüber den preisgebundenen Verlagsausgaben sparen. Achten Sie einfach auf die Kennzeichnung „Vorteilspreis für Stammkunden“, mit der wir zahlreiche aktuelle Bücher versehen haben.“

Zwar geht hieraus auch immer noch nicht genau hervor, zu was man sich verpflichtet, in jedem Fall ist etwas deutlicher Abofalleerklärt, dass man eigentlich Mitglied („Stammkunde“) bei zeilenreich werden muss, um in den Genuss der Vorteilspreise zu kommen.

Zwischenzeitlich haben wir bereits einige Hinweise auf  diese Praxis erhalten und auch in einem Kommentar einer Leserin zu einem Artikel auf dem onlinemarktplatz.de beklagt diese „die zahlreichen negativen und neutralen Bewertungen“, ob sie schon Opfer der Abofalle geworden ist?  Wir hoffen es nicht!

Abofallen lauern leider auch bei eBay was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,