PayPal UK bietet neuen Service: Settlement Withdrawal

PayPal UK bietet neuen Service: Settlement Withdrawal

Settlement Withdrawal Service

PayPal Großbritannien hat einen neuen Service, den „Settlement Withdrawal Service“, hinzugefügt, der dem Nutzer die Möglichkeit gibt, am Ende jeden Tages automatisch Geld von seinem PayPal-Konto auf sein Bankkonto zu transferieren.

Bevor man jedoch das Programm startet sollte man ein paar Dinge beachten:

  • Man sollte den automatischen Transfer so einstellen, dass man den „elektronischen Geldtransfer“ (2-3 Tage) und nicht die „schnellere Methode“ (1-2 Tage) auswählt, denn hierfür zahlt man dann 5 britische Pfund pro Tag.
  • Man sollte auch wissen, dass der Mindestbetrag des Transfers 6 britische Pfund beträgt.
  • Man sollte seinen PayPal-Account nicht komplett leeren, denn das könnte unerwünschte Folgen haben:  Hat man zum Beispiel eine Ausgleichsbuchung oder eine noch strittige Zahlung werden die Geldmittel auf Eis gelegt, was dazu führt, dass das PayPal-Konto überzogen wird. Werden die eBay-Gebühren oder andere Daueraufträge vom PayPal-Konto abgebucht, sollte man immer genügend Geld auf dem PayPal-Konto zur Verfügung haben

Es ist auch schon vorgekommen, dass der PayPal-Account von Händlern, die täglich Geld von PayPal zur Bank überwiesen haben, gesperrt wurde. Jedes Mal, wenn sie eine Abbuchung vornahmen war diese aus unersichtlichem Grund um 72 Stunden verspätet. Unter Umständen geschah dies um das PayPal-Konto abgedeckt zu halten und sobald das Konto nicht mehr ausbalanciert war, wurde die Abbuchung verzögert.

Grundsätzlich ist das Programm, sofern man ein paar Feinheiten beachtet, wohl ein sinnvolles Programm.

PayPal UK bietet neuen Service: Settlement Withdrawal was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,