eBay schließt Übernahme von brands4friends ab

eBay Inc. hat heute den Abschluss der zuvor angekündigten Übernahme von brands4friends, Deutschlands größtem Online Shopping-Club für Mode und Lifestyle, bekanntgegeben.

In Übereinstimmung mit den Bedingungen der am 20. Dezember 2010 bekanntgegebenen Übernahmevereinbarung hat eBay brands4friends für einen Kaufpreis von rund 200 Millionen US-Dollar (150 Millionen Euro) erworben.

brands4friends.de ist Deutschlands führender Online-Shopping-Club mit aktuell 3,5 Millionen registrierten Clubmitgliedern im Durchschnittsalter von 32 Jahren. brands4friends.de ist eine der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Communities weltweit und hat Niederlassungen in Österreich, Großbritannien und Japan. Der insgesamt 4,5 Millionen Mitglieder starke Online-Shopping-Club verkauft hochwertige Produkte renommierter Mode- und Lifestyle-Marken zu stark reduzierten Preisen, jedoch ausschließlich an Club-Mitglieder. In täglich wechselnden, limitierten Aktionen bietet brands4friends.de Artikel von bisher über 600 Herstellern, darunter viele aktuelle Kollektionen aus Over-Stocks sowie „Off-Season“-Ware und Sonderkollektionen. brands4friends.de ist seit September 2007 online und beschäftigt am Standort Berlin-Mitte rund 200 Mitarbeiter. Chief Executive Officer ist Sergio Dias. Das von der Private Sale GmbH betriebene Unternehmen wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,