eBay.com einigt sich mit klagenden Händlern

eBay.com hat eine Klage gegen sich in dieser Woche dahingehend geregelt, indem man einen Fond von 30 Millionen eBay.com einigt sich mit klagenden HändlernDollar angelegt hat, um die klagenden eBay-Händler teilewiese zu entschädigen. Die Sammelklage richtete sich gegen eBay, da 2 eBay-Händler die unerwiesene Behauptung aufgestellt hatten, ihnen sei in der Kategorie „eBay Motors Parts and Accessories“ zu hohe Gebühren berechnet worden.

A.B. Data Ltd verschickte nun diese Woche eine E-Mail an die betroffenen Händler und informierte sie über den Ausgang der Vereinbarung. Zusätzlich erhielten die klagenden eBay-Händler einen Link zu der Webseite eBayMotorsFeeClassAction, auf mehr Details zu finden sind.

Die Händler bekommen in der nächsten Zeit einen Teil der angeblich zu viel bezahlten Gebühren zurückerstattet.

Die eBay-Händler hatten vor Gericht angegeben, dass eBay in der Zeit zwischen dem 21. April 2005 und dem 26. August 2009 bei der verkaufsabhängigen Provision zu viel berechnet hätte.

eBay.com einigt sich mit klagenden Händlern was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,