Ersatzteile, Zubehör und Accessoires für Autos online kaufen: Darauf müssen Sie achten

Ersatzteile und Zubehör online erwerben: Ob Lenkungen, Fußmatten, Motor, Radkappen oder Autoelektronik, inzwischen kann alles Notwendige für den PKW online gekauft werden. Die Zahl der Anbieter im Internet ist groß. Deswegen sollten Sie beim Onlinekauf von Ersatzteilen und Accessoires auf einiges achten.

pixabay.com ©JillWellington (Creative Commons CC0)

Die Nachfrage nach Autozubehör ist ziemlich groß. Online Fußmatten, Zubehör für Kinder, Reisen und Haustiere, Elektrik, Pannenhilfe, Abdeckungen und vieles mehr – die Liste der Accessoires kann man unendlich erweitern. Ein Auto benötigt in verschiedenen Situationen schließlich auch das entsprechende Zubehör. Und da der PKW als ein am häufigsten genutztes Fortbewegungsmittel verwendet wird, geht zudem ab und zu ein Autoteil kaputt. Ob neu oder alt, mit der Zeit braucht jedes Auto ein entsprechendes Ersatzteil und das notwendige Zubehör. Folgendes sollten Sie beim Onlinekauf unter die Lupe nehmen:

1. Die Qualität 
Ersatzteile und Accessoires, wie zum Beispiel Fußmatten für Ihr Auto, die im Internet zum Verkauf stehen, haben meist einen großen Qualitätsunterschied. Das benötigte Zubehör können Sie oft für viel weniger Geld kaufen, als im Einzelgeschäft. Als Autobesitzer müssen Sie sich allerdings selber fragen, ob sie ein qualitativ schlechteres Produkt in Ihr Auto montiert haben wollen. Achten Sie außerdem unbedingt auf die Marke.

2. Der Preis
Autozubehör, das extrem billig angeboten wird, ist höchstwahrscheinlich eine Fälschung. Hier ist generell Vorsicht geboten.

3. Kfz-Ersatzteile: Gehen Sie Identteilen lieber aus dem Weg
Die Qualität von Kfz-Ersatzteilen hängt grundsätzlich davon ab, ob es sich dabei um OEM-Teile (Originalteile) oder Identteile handelt. Originelle Markenteile werden generell als qualitativ hochwertigere Ersatzteile betrachtet. Sie wurden schließlich auch bei der Erstausrüstung des Wagens genutzt. Dementsprechend haben sie selbstverständlich auch einen höheren Preis. Aber: Nicht jedes Originalteil für den PKW kann im Internet gefunden werden. Das liegt insbesondere an den Sperrklauseln der Hersteller, welche den freien Verkauf im Internet verhindern.

Das Erwerben von Identteilen ist im Internet einfacher. Dabei sollten Sie allerdings besondere Vorsicht zeigen. Bei Identteilen ist zum Beispiel die Lebensdauer um einiges kürzer als bei OEM-Teilen.

4. Gütesiegel und Verpackung.
Sobald das Autozubehör zu Hause liegt, ist ein prüfender Blick empfehlenswert. Sollte das Produkt in einer neutralen Verpackung oder ohne Gütesiegel kommen, so liegt vor Ihnen höchstwahrscheinlich eine Kopie.

5. Seriosität des Online-Händlers
Ein besonderer Blick sollte auf den Händler und dessen Kundenbewertungen gelegt werden. Wie wurde der Verkäufer von anderen Nutzern bewertet? Wo ist sein Sitz? Auf solche und ähnliche Fragen sollten Sie einen besonderen Fokus legen. Insbesondere bei Händlern mit dem Sitz außerhalb von Deutschland, sollten Sie vorsichtig sein. Fokussieren Sie sich ebenfalls auf Zertifikate wie zum Beispiel „Trusted Shops“. Die Produktpalette und die Größe des online Handels könnten ebenfalls ein Indiz für die Vertrauenswürdigkeit des Verkäufers sein. Des Weiteren sollten Sie die gesetzlichen Hinweise, wie Datenschutzerklärung, Impressum, Widerrufsrecht bzw. AGB beachten.


Beitrag teilen: