eBays Bilanz zum M-Commerce

eBay-Käufer nutzen mehr und mehr ihre mobilen Endgeräte zum Shoppen auf dem Online-Marktplatz eBay. 30 Millionen Downloads der mobilen eBay-App gab es in diesem Jahr weltweit.

In den 4 Wochen zwischen dem 25. November und 25. Dezember 2010 erzielte eBay etwa 100 Millionen Dollar durch mobilen Bruttohandelsumsatz alleine in den USA. Weltweit waren es 230 Millionen Dollar.

Die Top 6 der  mobilen Verkaufsmärkte:

  • Kanada: Bekleidung & Accessoires, Schmuck, Fahrzeuge und Trucks,
  • Frankreich: Bekleidung & Accessoires, Schmuck und Computer,
  • Deutschland: Autoteile, Fahrzeuge und Lkws, Bekleidung & Accessoires
  • Australien: Fahrzeuge und Lkws, Heimwerkerartikel sowie Bekleidung & Accessoires
  • Großbritannien: Fahrzeuge und Lkws, Bekleidung & Accessoires und Autoteile,
  • USA: Fahrzeuge und Lkws, Bekleidung & Accessoires und Autoteile.

eBay hat eine Karte zum mobilen Commerce herausgegeben, um die mobilen Verkaufszahlen besser analysieren zu können.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay, Mobile Commerce

Schlagworte:, , , ,