Hardwarefehler führte zu Amazon-Ausfall

Hardwarefehler führte zu Amazon-Ausfall

Wie eine Sprecherin von Amazon gegenüber Reuters verlauten ließ, handelte es sich um einen Hardwarefehler, der die europäischen Webseiten gestern Abend  zusammenbrechen ließ. Der Fehler ging von einem Datencenter in Europa aus, weshalb auch die amerikanische Amazon Webseite voll funktionstüchtig blieb. Die Sprecherin betonte, dass es sich  nicht wie bereits mehrfach vermutet um einen DDOS-Angriff handelte.


Beitrag teilen: