Yatego hat PayProtect aus der GFKL-Gruppe auf der Rechnung

Die Domnowski Inkasso GmbH (Domnowski Payments), ein Unternehmen der GFKL-Gruppe, unterstützt Yatego, die Nummer 1 unter Deutschlands Internet-Kaufhäusern, bei der Abwicklung von Online-Bestellungen. Die Lösung PayProtect öffnet den mehr als 9.000 angeschlossenen Online-Shops bei Yatego die Möglichkeit, ihren Kunden Einkäufe auf Rechnung anbieten zu können, ohne das Risiko von Zahlungsausfällen eingehen zu müssen.

PayProtect prüft in Sekundenschnelle jeden Bestellvorgang und bewertet das Ausfallrisiko. Wird das Risiko als „sehr hoch“ angesehen, schlägt das System dem Online-Käufer eine andere Zahlungsart vor. Andernfalls wird der Vorgang freigegeben. Beim Kaufabschluss übernimmt das Team von Domnowski Inkasso (Domnowski Payments) aus der GFKL-Gruppe für die Shop-Betreiber das volle Ausfallrisiko. Und das ohne jegliche Transaktionskosten (also 0 Euro) für ein Disagio von 4,2 Prozent

„Mit diesem Angebot sind wir außerordentlich wettbewerbsfähig. Schließlich entfällt für die Händler mit dem Ausfallrisiko auch der Aufwand für den Forderungseinzug“, so Geschäftsführer Frank S. Jorga von Domnowski Inkasso (Domnowski Payments), das zur GFKL-Gruppe gehört und die Lösung PayProtect verantwortet.

Die Basis des Systems bilden die Datenbestände führender deutscher Auskunfteien mit Bonitäts-, Zahlungs- und Adressdaten. Frank S. Jorga: „Insgesamt arbeiten wir mit rund 500 Millionen Zahlungsinformationen. Das verleiht PayProtect ein hohes Maß an Zuverlässigkeit bei seinen Entscheidungen.“

Für Michael Ollmann, Gründer und Gesellschafter der Yatego GmbH, ergibt sich aus der Zusammenarbeit eine ideale Konstellation: „Die Mehrheit der Online-Kunden wünscht den als sicher geltenden Zahlungsweg per Rechnung oder Bankeinzug. Seitens der Online-Händler bestand bisher jedoch das Problem erhöhter Ausfallrisiken, welches PayProtect nun auflöst: Yatego-Händler erhalten mit den beliebten Zahlungswegen ein zugkräftiges Marketinginstrument und optimieren zugleich ihr Risikomanagement durch den 100-prozentigen Schutz vor Zahlungsausfällen.“

„Mit der Kooperation unterstreicht die GFKL-Gruppe ihre Spitzenposition im deutschen Markt für Forderungsmanagement“, hebt GFKL-Vorstand Jürgen Baltes hervor und verweist auf das derzeit betreute Forderungsvolumen in Höhe von rund 23 Milliarden Euro.

Entsprechend ihren führenden Marktpositionen in den jeweiligen Märkten betonten beide Unternehmen anlässlich der Vertragsunterzeichnung auch die strategischen Ziele der Kooperation: „Domnowski Inkasso (Domnowski Payments) und Yatego streben die gemeinsame Marktführerschaft bei zahlungsgarantierten Rechnungen an. Die Voraussetzungen dafür sind sehr gut. Schließlich ist PayProtect der Pionier in diesem Markt und die GFKL-Gruppe mit Domnowski Inkasso einer der größten Anbieter von Forderungsmanagementlösungen.“, so Jürgen Baltes und Michael Ollmann.


Beitrag teilen: